Der rote Triathlon landet in London.

Gómez Noya y Mario Mola Sie werden wieder mit den Brüdern zu tun haben Brownlee dass sie in der japanischen Ernennung von demonstriert haben Yokohama wer wird in den oberen Positionen sein.

 

 

Ein Wettbewerb, in dem dieses Mal stattfindet Sprintdistanz, mit einem ersten Sektor von 750 m Schwimmen am See Die Serpentine im Hyde Park, gefolgt von vier Radrennen durch eine sehr technische Schaltung, um mit drei Runden Rennen zu Fuß in der Nähe von The Serpentine zu beenden.

 

Javier Gómez Noya kehrt in die britische Hauptstadt fast ein Jahr zurück, nachdem er in diesem Szenario eine lebhafte und historischer Triumph, Das hat ihn am Ende zu einem Gläubiger seines dritten WM-Titels gemacht. Dritter Platz im ITU-Ranking, Mario Mola Er geht auch zum Termin; beide werden begleitet von Fernando Alarza, Vicente Hernandez, Cesc Godoy e Ivan Raña.

 

Gómez Noya y Mario Mola Sie werden wieder mit den Brüdern zu tun haben Brownlee dass sie in der japanischen Ernennung von demonstriert haben Yokohama Sie werden in den Spitzenpositionen sein, dieses Rennen verspricht von Anfang bis Ende spannend zu sein.

 

In der Kategorie Frauen trifft Spanien mit dem olympischen Triathlet auf die Veranstaltung in London Ainhoa ​​Murua zum Kopf. Zusammen mit Guipuzcoa werden sie auch den Ausgang nehmen Carolina Routier, María Ortega y Melina Alonsoalle auf der Suche nach wertvollen Punkten für das ITU-Ranking.

 

Am Samstag 30 Mai ist die männliche Elite verantwortlich für die Eröffnung der Konkurrenz von der 15: 30 spanischen Zeit, die Sie durchlaufen können @triatlonnoticia. Während die weibliche Ausgabe für die 17: 00 Stunden geplant ist.

 

Startliste: http://wts.triathlon.org/site/start_list/2014_itu_world_triathlon_london/264325

 

Foto: Spezialisiert

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben