Triathlon Nachrichten

Das Garmin-Netzwerk fällt wieder aus

Garmins Netzwerk ist wieder ausgefallen. Garmin Connect und andere Unternehmensdienste sind ausgefallen.

Der eigenständige Ausfall-Monitor-Down-Detektor hat heute in Großbritannien, den USA und Europa, in Gebieten, in denen sie laut Internet keinen Service haben, eine Zunahme der Garmin-Überwachungsberichte verzeichnet express.de

Actualización: Um 20 Uhr nachmittags ist das Netzwerk wieder betriebsbereit.

Es passiert wieder nach einem Monat des Angriffs.

Die neuesten Garmin-Serverprobleme treten nacheinander auf große Störung das fand letzten Monat statt und dauerte Tage.

Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung ist der bekannteste Garmin-Dienst von Garmin Connect offline, ebenso wie Garmin Golf, Garmin Dive und Garmin Express.

Das Garmin-Netzwerk fällt wieder aus

Garmin-Netzwerkstatus

Letzte Aktualisierung: November 29, 2020 15: 14

Bisher hat Down Detector einen Anstieg von rund 500 Garmin Connect-Absturzberichten verzeichnet, wobei die Mehrheit der betroffenen Benutzer Probleme mit der App hat.

Darüber hinaus hatten andere Garmin Connect-Benutzer Probleme beim Anmelden oder bei der Website.

Update: Jetzt betriebsbereit

Um 20 Uhr ist das Netzwerk wieder betriebsbereit.

Das Garmin-Netzwerk fällt wieder aus

Der Herbst August, Cupla von 'Evil Corp'

Im vergangenen August wurde behauptet, dass eine russische Cyber-Bande namens 'Evil Corp'war hinter dem Ausfall und führte angeblich einen Ransomware-Angriff durch, der Garmins Dienste verwüstete.

Die Hacker forderten angeblich ein Lösegeld von 10 Millionen Dollar, obwohl sie es von der Marke jederzeit bestritten hatten.

En ein Pressemitteilung Garmin schrieb am 27. Juli: „Garmin Ltd gab heute bekannt, dass es das Opfer eines Cyberangriffs war, der einige unserer Systeme am 23. Juli 2020 verschlüsselt hat.

Wir müssen auf die offizielle Erklärung der Marke warten

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen