Der Baskische Triathlon-Verband wird erst nach Lösung des Berasategui-Falls entscheiden

La Baskische Triathlon-Föderation Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1998/02/11.html Die Kommission wird sich nicht zu der durch das mutmasslich positive Ergebnis vom vergangenen Mai eröffneten Akte äußern Virginia Berasategui in Bilbao Triathlon bis der Fall gelöst ist, in dem die föderative Körper als Sanktionseinheit fungieren würde.

 

 

Innerhalb von drei Werktagen das gewährt die Verordnung, so dass Berasategui einen Antrag stellt Gegenanalyse schließt heute Dienstag. Sollte dieser Weg nicht akzeptiert werden, würde der positive automatisch formalisiert, was zu einer maximalen Sanktion von zwei Jahren führen könnte.

 

Dann teilte die baskische Verbandsbehörde das Ergebnis der Anti-Doping-Kontrolle und der entsprechenden Sanktionen mit, die dem Internationalen Triathlonverband (ITU), dem Höheren Sportrat, der Nationalen Anti-Doping-Kommission und dem Spanischen Triathlonverband auferlegt wurden. .

 

Die nationalen Verbände werden auch über die Sportarten informiert, die im Triathlon ausgeübt werden, dh diejenigen, die Schwimmen, Radfahren und Leichtathletik im Staat regeln.

 

Allerdings Berasategui er könnte den gerichtlichen Prozess nutzen, um Unregelmäßigkeiten bei der Kontrolle seines Urins entweder beim Transport oder bei der Verwahrung der entnommenen Proben zu suchen Bilbao nach dem 18-Wettbewerb im Mai.

 

Die baskische Regierung, die über ausdrückliche Zuständigkeiten verfügt, hat in diesem Jahr zahlreiche Anti-Doping-Tests durchgeführt, um Sauberkeit im Sport zu erreichen. Er machte es im Bilbao Triathlon und zuvor in den Duathlons von Arrigorriaga und Oñati, unter anderem.

Quelle: deia.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben