Die Valencian Triathlon Federation wird die besten Paratriathleten trainieren

Das Sportunternehmen startet ein technisches Programm, um Athleten mit Behinderungen zu nationalen Triathlon-Referenten zu verhelfen

Die valencianische Triathlon-Föderation hat ein Technifizierungsprogramm ins Leben gerufen, um potenzielle Talente des Paratriathlon-Triathlons für Menschen mit Behinderungen zu ermitteln.

Spezielle Schulungen und die außerordentliche Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen werden Teil der Vorbereitung dieser Paratriathleten sein.

Die Sporteinheit bietet eine Reihe von Aktionen an, die auf den Paratriathleten abzielen, um seine sportlichen Leistungen zu verbessern und die vorgeschlagenen Ziele in kürzester Zeit zu erreichen.

Zu diesem Zweck hat der Triathlonverband der Autonomen Gemeinschaft Valencia eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich aus den besten Triathlon- und Sporttechnikern zusammensetzt. Javier Martínez Gramage, Techniker des Programms, und Vanessa Huesa, technische Direktorin des Verbandes, werden für Training und Sport verantwortlich sein. José Luis Pérez, Sportpsychologe mit langjähriger Erfahrung, berät auch Sportler.

Das Lauftraining findet montags und mittwochs um 18-Uhr in Abschnitt III des alten Turia-Flussbetts statt. Während die Schwimmvorbereitung freitags ab 17 in La Calderona erfolgt.

Quelle: .elperiodic.com

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen