Huatulco-Weltmeisterschaft verschoben

Bereits im Jahr 2020 abgesagt

Der International Triathlon Federation World Triathlon hat angekündigt, dass die Weltmeisterschaft von Huatulco geplant für diesen Monat April wird auf Juni verschoben.

Die mit dem mexikanischen Triathlon-Verband vereinbarten Termine waren die Durchführung des Wettbewerbs vom 12. bis 13. Juni.

Dieser Test wurde bereits 2020 aufgrund der Pandemie abgesagt, aber das Organisationskomitee sowie die mexikanische Föderation haben unermüdlich daran gearbeitet, das Rennen 2021 wieder in den Kalender aufzunehmen.

Ursprünglich für April geplant und unter Berücksichtigung der aktuellen Situation der Reisebeschränkungen in vielen Gebieten haben die lokalen Behörden und die mexikanische Föderation beschlossen, die Veranstaltung auf Juni zu verschieben.

Die erste Weltmeisterschaft in diesem Jahr findet in statt Miyazaki (Japan) am 20. und 21. März

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben