Kristian Blummenfelt gewinnt die Olympischen Spiele in Tokio

Mario Mola erhält das Olympia-Diplom

Heute Morgen fand der Triathlon-Einzeltest der Männer der Olympischen Spiele in Tokio statt, an dem der Spanier Javier Gómez Noya teilnahm. Mario Mola y Fernando Alarza.

Der Test wurde durch die Hitze gekennzeichnet, die um 6:30 Uhr Ortszeit mit 27°C, einer Luftfeuchtigkeit von 79% und einer Wassertemperatur nahe 30°C begann.

Der Wettbewerb, bei dem die besten Athleten der Spezialität vertreten waren, hat uns nicht enttäuscht und wir konnten einen spannenden Test bis zum Ende durchleben.

die Testschaltungen Sie waren in einigen Abschnitten sehr schnell und technisch, was es den Triathleten ermöglichte, zu „spielen“

Der Test begann mit einem Nullstart eines Bootes auf der Strecke, in einem Rundkurs mit 2 Runden mit einer ersten von 950 Metern und einer zweiten von 550 Metern.

Nach den beiden Runden kam als erster der Franzose Vicent Luis (17:39) aus dem Wasser, gefolgt von Dimitri Polyanskiy und Jonas Schomburg, die eine sehr gestreckte Gruppe anführten.

Fernando Alarza kam mit 41'' heraus, Mario Mola mit 42 und Javier Gómez Noya mit 44.

Auf den ersten Metern der Radstrecke bildete sich eine Gruppe von 9 Einheiten mit Luis an der Spitze, Brownlee, Schoeman, Polyanskiy, Schomburg, Mislawchuck, Van Riel, Reid und Nener, die versuchten, alleine zu marschieren.

Die 8-Runden-Radstrecke war sehr schnell, technisch und schwierig für die Verfolgungsjagden.

Im Durchgang durch die erste Runde führten die Spitzenreiter mit 16 Sekunden auf die Gruppe von Blummenlfet und Alex Yee und in 36 Sekunden auf eine andere Gruppe, in der die 3 Spanier waren, unter anderem Iden oder Wilde.

Im Durchgang durch die dritte Runde lag die Verfolgergruppe bereits 12 Sekunden hinter den Führenden und Noyas 28 Sekunden, so dass die Differenzen kleiner wurden.

In der vierten Runde holte die zweite Gruppe die Führenden ein und die Spanier überholten 18 Sekunden.

Die Vereinigung der Spitzengruppen ermöglichte es der Gruppe Noya, Mola und Alarza, sie in der fünften Runde zu erreichen, das Peloton zu vereinen und alles wie am Anfang zu belassen.

Von da an blieb der Kader bis zum letzten Teil vereint, wo es eine Beschleunigung und die angespannten Situationen vor T2 gab.

Die erste, die vom Rad stieg, war Andrea Salvisberg, die in der siebten Runde mit 14 Sekunden Vorsprung vor dem Peloton entkam, das mit Mola auf dem 22. 20 bis 32.

Im 4-Runden-Fußrennen begann Alex Yee zu ziehen, um Salvisberg schnell einzuholen. Und mit den Briten an der Spitze eine sehr verklemmte Gruppe bilden.

Im Durchgang durch die erste Runde führte Yee die Gruppe unter anderem zusammen mit Wilde, Blummenflet Brownlee, Conixx oder Studer weiter an. Die Spanier vergingen 20 Sekunden.

Die letzte Runde war spektakulär, wir erlebten mehrere Angriffe von uns dreien, die versuchten, ihre Teamkollegen zu verlassen, bis es Blummenfelt mit großer Wucht gelang, abzufahren.

Kristian Blummenfelt gewinnt die Olympischen Spiele in Tokio ,img_60fdf8e06f26c
Olympia / letzter Teil des Rennens

Endlich der Norweger Kristian Blummenfelt hat mit einer Zeit von 1:45:02 den Sieg errungen, gefolgt von den Briten Alex Yee um 11'' und der Neuseeländer  Hayden Wilde zu 20 ».

Was die Spanier angeht Mario Mola wurde 10. und hat das Olympische Diplom erhalten, Fernando Alarza war 12. und Javier Gómez Noya 25º.

Klassifizierung

Post Land Athlet Zeit Unterschied
1 NOR Kristian Blumenfelt 1: 45: 04
2 GBR JA Alex 1: 45: 15 + 0: 11
3 NZL Wilde Hayden 1: 45: 24 + 0: 20
4 BEL van RIEL Marten 1: 45: 52 + 0: 48
5 GBR BROWNLEE Jonathan 1: 45: 53 + 0: 49
6 USA Kevin McDOWELL 1: 45: 54 + 0: 50
7 HUN BICSAK Bence 1: 45: 56 + 0: 52
8 NOR ID Gustav 1: 46: 00 + 0: 56
9 SUI STUDERmax 1: 46: 06 + 1: 02
10 ESP KÜHLER Mario 1: 46: 13 + 1: 09

Klassifizierung der Spanier

10 ESP KÜHLER Mario 1: 46: 13 + 1: 09
12 ESP ALARZA Fernando 1: 46: 22 + 1: 18
25 ESP GOMEZ NOYA Javier 1: 47: 46 + 2: 42

Mit dem Streit um diesen Test haben Javier Gómez Noya und Mario Mola ihre dritten Spiele abgeschlossen, während es für Fernando Alarza die zweite Teilnahme war

Sie können in diesem Artikel konsultieren, um alle spanischen Triathleten die an Olympischen Spielen teilgenommen haben.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz