Triathlon Nachrichten

Kilian Jornet macht 29:59 bei seinem 10-km-Debüt

Sein Ziel war es, gegen 29:30 Uhr fertig zu werden

Heute ist in der norwegischen Stadt Royten der umstritten Hytteplanmila, der schnellste 10-Kilometer-Straßentest des Landes, wo der Ultraläufer Kilian Jornet hat in der Ferne debütiert.

Der Test begann um 13:45 Uhr, wo der Sieg war Zerei kbrom mit einer Zeit von 28: 20.

Der Test, der nur 125 Läufer hatte, Kilian belegte den 18. Platz

Kilian kommentierte in seinen sozialen Netzwerken, dass sein Ziel darin bestand, gegen 29:30 Uhr fertig zu werden, weshalb er bei seinem Debüt in dieser Entfernung sein Ziel verfehlt hat.

«Als Neuling sind meine Erwartungen nicht hoch. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich meine Trainings-PB für ein paar Sekunden kratzen und gegen 29:30 Uhr machen könnte. » er kommentierte

Kilian Jornet Partials

Teilweise Kilian Jornet 10 km Hytteplanmila
Teilweise Kilian Jornet 10 km Hytteplanmila

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen