• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Kevin Tarek und Andrés Cendán Gold und Bronze im europäischen Aquathlon

Kevin gewinnt in weniger als 2 Stunden zwei Europameistertitel

Coimbra war seitdem wieder einmal Gastgeber eines denkwürdigen Tages für den spanischen Triathlon  Kevin Tarek Viñuela und Andrés Cendán haben die Aquathlon-Europameisterschaft auf das Podium geführt.

Kevin Tarek wurde zum Champion gekürt, während Cendán mit Bronze ausgezeichnet wurde, was der spanischen Vertretung einen weiteren Erfolg bescherte.

Kevin Tarek, der zu dieser Prüfung kommt, nachdem er gestern den Titel im europäischen Cross-Triathlon gewonnen hat, dominierte die Konkurrenz von Anfang an.

Das wurde bei dem Rennen, das über 1000 m Schwimmen und anschließend 5 km Laufen ausgetragen wurde, deutlich Kevin Tarek Er verließ den Mondego River mit einem anfänglichen Vorsprung, den er bis zum Schluss zu nutzen wusste, und erreichte die Ziellinie mit einer Zeit von 28:40

Dahinter das junge bulgarische Talent Alexander Boschilow Er schloss die Lücke im Laufrennen und sicherte sich Silber in der Seniorenkategorie und Gold in der Juniorenkategorie.

noch ein Spanisch Andrés Cendán Er belegte den dritten Platz und holte sich die Bronzemedaille.

Herren 10 Top

Post Athlet Land Endzeit
1 Kevin Tarek Vinuela González ESP 00:28:40
2 Alexander Boschilow BUL 00:28:45
3 Andres Cendan Llorens ESP 00:29:02
4 Vitalii Woronzow UKR 00:29:13
5 Peter Rojtas SVK 00:29:25
6 Arnaud Des Boscs FRA 00:29:32
7 Callum Stedman GBR 00:29:40
8 Simon Koblížek CZE 00:29:50
9 Henry Branwell-Reeks GBR 00:30:01
10 Marton Kropko HUN 00:30:13

Bei den Damen ging der Sieg an die Slowenin Tjasa Vrtacic, der den Kurs in 31:47 absolvierte, dicht gefolgt vom Ukrainer Daryn Moskalenko und durch Lærke Ruby

Das erste Spanisch war Gemma LlabresObwohl es ihr nicht gelang, auf das Podium zu kommen, kämpfte sie tapfer um Bronze und belegte schließlich nach einem intensiven Duell mit der Dänin Lærke Ruby den vierten Platz.

Top 10 weiblich

Post Athlet Land Endzeit
1 Tjasa Vrtacic SLO 00:31:47
2 Daryn Moskalenko UKR 00:31:53
3 Lærke Ruby DIE 00:32:08
4 Gemma Valentina Llabrés Busch ESP 00:32:10
5 Abigail Baines GBR 00:32:18
6 Marta Kropkó HUN 00:32:38
7 Margaret Bicanova SVK 00:33:12
8 Sofia Pryma UKR 00:33:21
9 Maria Kyrik UKR 00:33:26
10 lona gandon FRA 00:34:08

Button zurück nach oben