Triathlon Nachrichten

Judith Corachán verletzt 

Triathletin Judith Corachán hat in seinen sozialen Netzwerken bestätigt, dass er sich bei der letzten spanischen Langstreckenmeisterschaft beim Wettkampf verletzt hat und den Marathon mit Beschwerden gelaufen ist.

Judith war Zweiter im Test und erhielt den Titel des spanischen Meisters der Langstrecke 2021

Judith hat eine myotendinöse Ruptur des Semimembranosus mit myofaszialen Blutungen, die 4-6 Wochen brauchen, um sich zu erholen.

Das hat er auf Instagram gepostet

🔳DIAGNOSE: Myotendinöse Ruptur des Semimembranosus mit myofaszialen Blutungen

🔺 WIEDERHERSTELLUNG: 4-6 Wochen

🔻URSACHE: Gerade als ich den Abstieg von San Grau in 140.6inn begann, trat ein starkes Unbehagen in der Rückseite des rechten Knies auf, das mich glauben ließ, dass ich nicht einmal laufen könnte.

🔹ZIEL: das Beste und so schnell wie möglich zu erholen !!!

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag von Judith Corachan Vaquera (@koraxan)

Von den Triathlon News wünschen wir ihr eine schnelle Genesung

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben