Judith Corachán beendet die Saison 2021

Das war ein schwieriges Jahr für Judith Corachán das aufgrund der Verletzungen und auch der Ungewissheit mit der Aussetzung und Verschiebung einiger Tests.

Judith, die ihre Saison im April bei der Mogán Challenge begann, hat an verschiedenen Tests teilgenommen, bei denen der Titel Meister von Spanien LD und Sieg bei Franciscos Marathon.

Die ganze Saison über war er auf dem richtigen Weg, um an der wichtigsten Veranstaltung seines Lebens teilzunehmen, der Weltmeisterschaft von Hawaii Ironman die am 9. Oktober hätte gefeiert werden sollen.

Aufgrund der Pandemie erlitt der Test jedoch eine weitere Datumsänderung und wird im Mai in Sant George stattfinden.

Nach dem Marathon einige leichte körperliche Beschwerden die dazu geführt haben, dass Judith ihre Saison 2021 beendet hat.

"Diese Saison war durch Verletzungen und vor allem die Ungewissheit rund um den Ironman auf Hawaii mit den Terminänderungen erschwert.

Trotzdem habe ich wie immer versucht, bei allen Wettkämpfen mein Bestes zu geben. Ich möchte allen Menschen danken, die mich dieses Jahr unterstützt haben und vor allem allen Marken, die mich gesponsert haben und mir ermöglichen, Triathlon so zu genießen, wie ich es tue.

Jetzt ist es an der Zeit, diese Saison zu beenden und zu beenden. Vielen Dank an alle.Judith kommentiert in einer Erklärung.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz