Jordi Montraveta Zweiter beim IRONMAN 70.3 Andorra

Erik Merino und Laura Gómez wurden Vierte und Albert Moreno Fünfter

Die andorranischen Länder haben die Feier des erlebt IRONMAN 70.3 Andorra, die zum Abschluss der zweiten Ausgabe des Andorra Multisport Festivals diente.

Ein von der IRONMAN Group organisiertes Triathlon-Event, das es seinen Teilnehmern ermöglicht hat, das kristallklare Wasser des Engolasters-Sees mit einer Temperatur von 16 ° C, die Straßen und Häfen im Norden des Fürstentums und schließlich die Umgebung zu entdecken und der Charme der andorranischen Hauptstadt.

Der Tag ist warm geblieben, mit Temperaturen um die 25°C am Morgen, die aber mittags auf 30°C steigen.

Amberger klickt und Viain nimmt die erste Position ein

Der Test begann gut für Josh Amberger, der die Schwimmstrecke in nur 23.29 Minuten absolvierte und damit den zweitplatzierten Franzosen Simon Viain um eine Minute unterbot. EIN

Auf den harten Anstiegen des Coll de Ordino verlor er jedoch an Energie, verlor die Führung bei Kilometer 60 und beendete den Radabschnitt auf dem dritten Platz.

Jordi Montraveta war der große Anführer des Radsportsegments und obwohl er auf dem siebten Platz aus dem Wasser kam, lag er am Ende mehr als eine Minute hinter Viain und 2.17 Minuten hinter Amberger.

Der Franzose und der Katalane lieferten sich einen umstrittenen sportlichen Kampf durch die Straßen von Andorra la Vella, in dem Viain Montraveta um fast zwei Minuten verkürzte.

Hinter ihm ist der Italiener Gregory Barnaby angekommen, der während des gesamten Tests ein sehr konstantes Tempo gehalten hat und schließlich die Zähne zusammenbeißen musste, als Erik Merino die Zeit verkürzte, bis er in nur vier Sekunden hinter ihm die Ziellinie überquerte.

Amberger ist schließlich auf dem sechsten Platz hinter seinem Landsmann Albert Moreno, der während des gesamten Tests Positionen gut gemacht hat, ins Ziel gekommen.

Top 5 Männer 
  Bademode  Fahrrad  Run  Insgesamt 
Simon Viain (FR) 00: 24: 30 02: 41: 25 01: 13: 58 04: 24: 19
Jordi Montraveta Moya (ESP) 00: 26: 39 02: 38: 11 01: 16: 59 04: 26: 03
Gregory Barnaby (IT) 00: 24: 32 02: 42: 50 01: 14: 58 04: 26: 25
Erik Merino (ESP) 00: 28: 07 02: 43: 07 01: 11: 04 04: 26: 29
Albert Moreno Molins (ESP) 00: 26: 39 02: 43: 37 01: 13: 02 04: 27: 44

Solider Sieg für Ashleigh Gentle 

Bei den Frauen gab es keine großen Überraschungen für die große Favoritin Ashleig Gentle, die es geschafft hat, über den gesamten Triathlon einen Sicherheitsabstand zur Zweitklassierten zu wahren.

Gentle hatte der amerikanischen Triathletin Amy Cymerman bereits fast zwei Minuten abgenommen, als sie aus dem Wasser kamen, und im Verlauf des Tests gewann sie Zeit.

Auf der Radstrecke wurde die Französin Jean Collonge Zweite, konnte aber auf der letzten Etappe nicht mehr mithalten.

  So hat sich Cymerman während des 21 km langen Laufs zu Fuß den zweiten Platz zurückerobert, während Gentle seinerseits die andorranische Atmosphäre durch die Straßen der Hauptstadt genossen hat, wo er sich noch ein paar Minuten vom Rest abschneiden konnte die Triathleten.

Schließlich wurde die Italienerin Giorgia Priarone Dritte in der Wertung und Collonge hingegen musste langsamer fahren, ebenfalls übertroffen von Laura Gómez, die als Vierte die Ziellinie überquerte.

Top 5 Feminin 
  Bademode Fahrrad Run Insgesamt
Ashleigh Gentle (AU) 00: 26: 03 03: 04: 33 01: 18: 31 04: 53: 42
Amy Cymerman (USA) 00: 27: 56 03: 14: 08 01: 20: 01 05: 06: 49
Giorgia Priarone (IT) 00: 29: 04 03: 13: 49 01: 28: 43 05: 16: 18
Laura Gomez (ESP) 00: 27: 57 03: 14: 36 01: 30: 07 05: 18: 15
Jeanne Collonge (FR) 00: 29: 03 03: 11: 21 01: 33: 45 05: 19: 43

Erfolgreicher Abschluss des Andorra Multisport Festivals

Andorra hat während der Feierlichkeiten der zweiten Ausgabe des Andorra Multisport Festivals zehn Tage der intensivsten erlebt, die dem Fürstentum hochrangige Sportveranstaltungen auf Straßenfahrrädern, MTB, Traillauf und Triathlon.

Das Festival, das sich schnell zu einem der wichtigsten in seinem Bereich entwickelt hat, zeichnet sich durch die allgemeine Zunahme der Zahl der Anmeldungen aus, die unschlagbare Eindrücke von der andorranischen Landschaft und den durchgeführten Aktivitäten erhalten haben.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen