Javier Gómez Noya beginnt das Jahr mit der Vorstellung seiner Tochter

Die spanische Javier Gómez Noya Das Jahr hat mit einer Veröffentlichung begonnen, die dem Jahr gratuliert und stellt seine Tochter Olivia vor.

Noya, die jetzt mit ihrer Partnerin Anneke Jenkis in Neuseeland lebt und voller Begeisterung auf das Jahr 2023 und die Geburt ihrer Tochter blickt.

Dies ist die Nachricht, die in den Netzwerken veröffentlicht wurde.

"Ich muss sagen, dass ich froh bin, 2022 hinter mir zu lassen, ein Jahr mit mehr schlechten als guten Zeiten. Tausend Dank an alle, die dort geblieben sind und mich unterstützt haben 👏🏻

Vor ein paar Wochen erlebte ich jedoch den besten Moment dieses Jahres und meinen bisher größten Erfolg. Die Geburt unserer kleinen Olivia. Sowohl sie als auch die Mutter sind wunderbar und ich bin sehr stolz auf sie.

Jetzt kämpfen wir für ein besseres 2023, frohes neues Jahr an alle!"

Von Triathlon News wünschen wir Ihnen alles Gute in dieser neuen Etappe.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen