James Cunnama zieht sich vom professionellen Triathlon zurück

Nach 14 Jahren als Profi hat er sich entschieden, in den Ruhestand zu gehen

Der südafrikanische Triathlet James Cunnama Er hat in seinen sozialen Netzwerken angekündigt, dass die Zeit für seinen beruflichen Ruhestand gekommen ist.

Nach 14 Jahre im Wettbewerb  Er wird aufhören zu konkurrieren, aber weiterhin mit der Welt des Triathlons verbunden sein.

James hat mehrere IRONMANS wie das von gewonnen Frankreich, Roth, Hamburg, Embruman , Florida und es wurde Zimmer in Kona im Jahr 2013 und fünften im Jahr 2014

Dies hat er in sozialen Netzwerken veröffentlicht

"Es hat Spaß gemacht, solange es dauerte ...

Ich ziehe mich offiziell vom professionellen Triathlon zurück.

Mir wurde eine aufregende Gelegenheit geboten, die ich mir nicht entgehen lassen konnte (dazu bald mehr!). 14 Jahre nach meinem ersten Ironman-Rennen habe ich beschlossen, den Overall aufzuhängen und mich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Als ich vor all den Jahren anfing, meine 'Karriere' zu verfolgen, war das Ziel zu sehen, ob ich ein Rennen gewinnen und neue Orte sehen und vielleicht so viel Geld verdienen konnte, wie ich dafür ausgab.

Vierzehn Jahre später habe ich einige Rennen gewonnen, einige Plätze gesehen und wahrscheinlich fast nichts mehr übrig.

Dies wird nicht das letzte Mal sein, dass Sie mich in der Triathlon-Welt sehen (Hinweis), aber Sie werden mich nicht auf anderen Pro-Startlinien sehen (oder auf Schwimmmannschaften am Morgen!)."

Von Triathlon News wünschen wir Ihnen das Beste auf Ihrer neuen Etappe

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein gemeinsamer Beitrag von James Cunnama (@jamescunnama)

Button zurück nach oben