Triathlon Nachrichten

Iván Raña macht 31:30 in einem 10k

Er hat an den 10 km in Alcobendas teilgenommen

Heute ist der galizische Triathlet Ivan Raña hat im 10-km-Lauf von Alcobendas eine großartige Leistung gezeigt, wo er mit einer großartigen Note von 31:30 abschloss

Der Test, der gewonnen hat Fernando Carro bekommen die beste spanische Zeit in der Ferne Mit 27:46 diente er als Training für mehrere Profisportler, darunter Iván Raña, der insgesamt den 41. Platz belegte.

Auf seinem Instagram-Account kommentierte er;

«Die ersten km 2'54, die 5 km in 14'54. So weit so gut, dann "platzen" von gut .31'30 "an der Ziellinie.

Dies wird es wert sein, den guten Rhythmus zu bekommen."

Ivan was mit 41 Jahren Nutze jede Gelegenheit, um an Wettkämpfen teilzunehmen und beweise weiterhin, dass "alte Rocker niemals sterben"

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen