Una Inocentada stellt in Salamanca Verdächtige vor

Im San Silvestre de Salamanca, der mit dem Tag der Unschuldigen zusammenfiel, wurde ein Witz über die Beschallungsanlage gemacht.

 

 

Der Sprecher des Tests kommentierte, dass es getan würde Anti-Doping-Kontrolle bei der ersten Prüfung und zufällige Athleten

Als dies angekündigt wurde, beschwerten sich einige Athleten an der Ziellinie und andere konnten nicht starten, verdächtiges Verhalten in einem Rennen dieser Art.

Laut Aussagen der Zeitung La Gazette von Salamanca, José Antonio Molinero, der Leiter der Organisation: Es war ein Witz, aber wenn jemand wirklich aus Angst vor Kontrolle aufgegeben hat, bin ich froh. "

Foto: Gaceta Salamanca

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben