Igor Polyanskiy mit einer dreijährigen Sperre bestraft, nachdem er positiv auf Doping getestet wurde

World Triathlon hat die gegen den russischen Triathleten verhängte Sanktion veröffentlicht Igor Polyanskiy durch Anwesenheit von EPO in Ihren Urin- und Blutproben ab dem 21. Juli 2021.

Alle Athletenergebnisse vom 21. Juli 2021 werden mit allen Konsequenzen disqualifiziert

Polyanskiy nahm am Einzelrennen der Olympischen Spiele in . teil diese 2020 wo er den 43. und in der gemischten Staffel, wo sein Team den 14. Platz belegte, belegte, daher würde er für beide Veranstaltungen disqualifiziert.

Seine Sperre dauert ab dem 10. August 2021, dem Tag, an dem der Athlet vorläufig bis zum 10. August 2024 suspendiert wurde.

Während dieser Sperre darf der Athlet nur an Programmen teilnehmen, die von den Anti-Doping-Behörden genehmigt wurden.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz