Igor Bellido Junioren-Weltmeister im Triathlon.

Unter der Sonne der Algarve am Strand der portugiesischen Stadt Quarteiradas spanische Igor Bellido er trat in die Fußstapfen seines Idols Mario Mola (Gold Coast 2009) durch den Gewinn des Weltmeistertitels von Junioren Welttriathlon an diesem Samstagnachmittag.

Igor hat den Sieg mit einer Zeit von 55:22 erreicht, gefolgt von Joao Nuno (55:39) und por Dominic Coy (55: 40)

"Das Rennen war sehr hart, es waren viele gute Athleten da draußen, „aber viele sind vom Rad gestiegen und wir mussten aufpassen und ihnen ausweichen. 

Er wusste, dass er direkt aus T2 herauskommen musste und dort konnte er gewinnen und wofür er trainiert hatte. Ich möchte mich nur bei meiner Familie und den Trainern bedanken und kann es kaum erwarten, das zu feiern mit ihnen», sagte Bellido im Ziel.

Ergebnisse

POSITION Sportler zuerst ATHLET LETZTES NATIONALITÄT GESAMTZEIT
1 Igor Bellido Michailova ESP 00: 55: 22
2 Joao Nuno Batista BY 00: 55: 39
3 Dominic Schüchtern GBR 00: 55: 40
4 Mitch Kolkmann NED 00: 55: 48
5 Justus Topper GER 00: 55: 59
6 Gjalt panjer NED 00: 56: 03
7 Miguel Espuna Larramona ITA 00: 56: 10
8 Luca Luberti SUI 00: 56: 12
9 Esteban Basanta Fouz ESP 00: 56: 15
10 Andrew Prieto Villar ESP 00: 56: 18

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben