Wo, wann und warum wird "Challenge" geboren? Warum in Spanien? Wer steckt hinter all dem?

Ein Jahr mehr, die Stadt Calella beherbergt eine der prestigeträchtigsten Veranstaltungen des internationalen Kalenders für alle Liebhaber von Mittel- und Langdistanz-Triathlon: Herausforderung Barcelona Maresme.

Triathleten, die international in dieser Disziplin anerkannt sind, besuchen jedes Jahr und ohne zu zögern Erfahrungen zu wiederholen, um den Test zu genießen und ihre Marken zu verbessern.

Aber wo, wann und warum wird "Challenge" geboren? Warum in Spanien? Wer steckt hinter all dem?

TriMadrid wollte all diese Unbekannten heute enthüllen. Dafür haben wir mit Agustí Pérez, dem Veranstalter der Veranstaltung, Kontakt aufgenommen, der uns mit einer sehr engen Geste eine wunderschöne Geschichte seiner Anfänge erzählte und wie "Challenge" nach Spanien kam. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen:

· Erzählen Sie mir ein wenig über Sie, wann und wie haben Sie den Triathlon getroffen? Athlet, Trainer, Organisator ... oder die drei Dinge?

Ich buffen den Triathlon als Athleten am Rande meines Bruders, die ich von Fußball kam, war er eine guter Sportler und Verletzungen verlassen Leichtathletik in die Duathlon und Triathlon in der CN Montjuïc zu bekommen, kurz nachdem ich begann mich ich Wettbewerb im Triathlon Banyoles auf 1994, nachdem sich in der katalanischen Schaltung Duathlon und eine Meisterschaft von Spanien und der Castellana, im Jahr konkurrierten Jahre 1998 I Club geändert und ging in der CN Poble Nou, wo wir eine Spur genossen laufen am Meer „La Mar Bella“, die uns motiviert, noch im selben Jahr die 1er Duatló von Barcelona und 1r Triatlo Sprint Barcelona mit 76 Teilnehmer zu organisieren wurde mein Interesse an der Anfang der Organisation Triathlons geboren, ich und mein Bruder Ich denke, wir haben viel zum katalanischen Triathlon beigetragen, mit Innovation und Qualität in den Tests.

Wir haben auch den Verein Triatlo Vilanova, Referenz Club Duathlon und Triathlon, mit so prominenten Namen wie Victor Del Corral, Josemi Pérez, Brüder Naranjo, Agusti Roc, Pakillo, Jordi Giménez ....

Organisatorisches Curriculum:

6 Triathlon Sprint Barcelona, ​​6 Duathlons von Barcelona, ​​1 Qualifier Duathlon Vilanova, 11 Triathlon Vilanova, 3 Halb Herausforderung Barcelona, ​​2 Herausforderung Barcelona, ​​1 Duatló Climbing Montjuïc, Leiter Triathlon WP & FG 2003 Barcelona, ​​4 Duathlons Berg Vilanova, Kooperationen Barcelona Marathon ...

· Wie, wann und wo wird "Challenge" geboren?

In der Stadt Roth Deutschland in 1982, seit Jahresbeginn zu 2011 war der Test Ironman Europameisterschaft bis 2002, die mit der Marke bricht und Ihr eigenes Challenge-Siegel schaffen, ist es sicherlich ein so wichtiger Test, der hat Es ist bekannt, dass es wieder auftaucht, ohne sich auf Ironman zu verlassen. Das zeigt sich in der ausgezeichneten Organisation und Teilnahme Jahr für Jahr.

· Wann wird beschlossen, Spanien mitzubringen, und wie steht es mit der Idee, dass Calella diesen Test erhält?

In 2006 einen großen Wettbewerb nach Spanien zu bringen, eine Reihe von Kontakten zu der Möglichkeit ist, so dass das Unternehmen Evolution startet für die Zentrale sucht einen Triathlon dieser Größenordnung Politiker zu versuchen, Maresme Roth reisen, die Überwachung zu starten Rennen und verlieben sich in das Ereignis. Calella ergibt sich aus seiner großen Hotelkapazität und weil eine Reihe von Unternehmern eine Chance sieht das Gebiet in die Welthauptstadt des Triathlons zu drehen, da es das ideale Mittel für im Laufe des Jahres hat „Trainingslager“ ist und saisonbereinigt Tourismus wird auch angenommen, dass in ein Projekt der Region, das die organisatorische Kapazität des Gebiets demonstriert.

· Was macht diesen Test anders, so dass er Hunderte von Triathleten anzieht, um teilzunehmen? Was ist die Seele der Herausforderung?

Ich denke auf jeden Fall, das Geschäft Triathleten und Medien auf höchstem Niveau, Herausforderung Kampf, mein Bestes für die Triathletin zu geben und eine einzigartige Erfahrung zu leben, zum Glück ist die Challenge-Familie und sein Besitzer Felix Walshoffer versuchen, auf die 13 Beweise zu vermitteln Wir sind Teil der Welt-Circuit ein Gefühl für den unglaublichen Triathlon.

Die Seele von Challenge stellt ihr Logo dar, ein Herz, mit dem wir Dinge in Barcelona organisieren und viel Liebe in unsere Arbeit legen.

· Irgendwelche Neuigkeiten für dieses Jahr?

Ein solches Ereignis kann nie aufhören zu wachsen, und die Änderungen sollen die Aufmerksamkeit der Teilnehmer erhöhen, den Standortwechsel der Pasta-Party verbessern und letztendlich die Akzeptanz des Triathleten verbessern.

Heben Sie auf der Ebene der Triathleten die Anwesenheit von Clemente Alonso hervor, der sich in einem außergewöhnlichen Moment der Form befindet. Dies motiviert uns sehr, seit ein spanischer Kampf gegen Franzosen, Deutsche, Dänen ... Es kann eine großartige Show sein.

noticias_agus1 Wo, wann und warum wird "Challenge" geboren? Warum in Spanien? Wer steht dahinter?

· Die Organisation eines Tests dieser Stufe erfordert eine große Infrastruktur und Investitionen. Mit welcher Unterstützung von Sponsoren hast du gezählt?

Die besten Infrastrukturen, das beste Material und vor allem die Abzweigung einer Nationalstraße II von Costa zu bieten, erfordert eine große Anzahl an materiellen und personellen Ressourcen. Die Organisation zahlt an die Autobahn der betroffenen Städte.

11.000-Zapfen, 2000-Zäune, 10.000-Teppichmesser ... ..mehr als 500-Freiwillige, 100-ADF, 200-Polizisten ... sind nur einige der Daten.

Ein Niveau von Sponsoring erhält die Veranstaltung Unterstützung der CSD, Consell Comarcal del Maresme, Soziale Arbeit von La Caixa, Verband Merchants Calella, A. Touristen Calella, Jacke, High5 ... ehrlich, schlechte wirtschaftliche Zeiten jeden konfrontiert zu werden, betrifft uns und wir brauchen mehr Hilfe für die Konsolidierung und das Wachstum der Veranstaltung.

. Was würdest du einem Triathlet sagen, der auf mittlere / lange Distanz gestartet ist, um ermutigt zu werden, es zu versuchen?

Die Herausforderung Costa de Barcelona-Maresme ist der ideale Test, um in der Ferne zu debütieren, aufgrund seiner internationalen Größe, der Behandlung des Triathleten, spektakulären und schnellen, für den Verkehr völlig geschlossenen Strecken, einer außergewöhnlichen Umgebung, der Erinnerung, die die Triathleten beleben an diesem Test teilnehmen, ist es unauslöschlich.

Wir erinnern dich daran TriMadrid verlosen wir einen dorsalen für diesen Test, Sie können die Grundlagen in diesem konsultieren Adresse

Sie könnten auch interessiert sein

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen