Hispaman Xtreme Triathlon, ein LD mit 5.400 kumulativen positiven Höhenmetern

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / hispaman-extreme-triathlon-profile.JPG» width = »300" height = »150"}

Der Test verläuft vom Meeresspiegel bis zum Gipfel des Berges, der eine der bergigsten Provinzen, Castellón, durchquert.

Der Test wurde von einem der härtesten Tests in Europa, dem Norseman Xtreme Triathlon, inspiriert. Ein anspruchsvoller Langdistanz-Triathlon, der die Werte des Sports wieder aufleben lässt: Der Triathlet startet, begleitet von seinem Unterstützer, in den ruhigen Gewässern des Mittelmeers. Anschließend müssen Sie die großen Unebenheiten des Radsports überwinden, bevor Sie einen Marathon durch Trails und Waldwege bewältigen.

El Hispaman Xtreme Triathlon Es findet am 29. September 2018 statt, wo das Schwimmen (3.800) im Morgengrauen beginnt Peniscola mit Abfahrt am Nordstrand und Ankunft am Hafen, nach der Grenze der mythischen Burg. Radfahren (180 km) beginnt auf Meereshöhe und führt in Richtung der Regionen Els Ports und Alt Maestrat mit einem Positive Höhe von 3.400-Metern. Und das Rennen zu Fuß (42 km) Teil von Krippe durch Wanderwege und Waldwege. Mit 2.000 Meter positiver Höhendifferenz Aufstieg nach Vistabella.

Hispaman Xtreme Triathlon Circuit

Weitere Informationen: http://www.hxtri.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen