Henrik Ingebrigtsen holt sich ab 5.000:13 Uhr die besten 20 des Jahres.

Die norwegische Henrik Ingebrigtsen der Sieg in der Oslo Boysen Denkmal über die 5.000-Meter-Entfernungen eine Zeit von 13: 19.65, lfür die beste Weltmarke im Jahr 2020.

Ingebritsen ist der aktueller Zweiter in Europa der Entfernung und mit dieser Chrono hat in fast 13 Sekunden abgesenkt Die beste Zeit hatte der Kenianer Robert Kiprop mit 13: 32.5 am vergangenen 5. März erhalten

Henrik hat in den sozialen Medien gepostet:

Der älteste der Brüder Ingebrigtsen gab keinem seiner Rivalen, unter denen sich auch Sondre Moen von Norwegen abhob, die geringste Option auf der mythischen Spur des Bislett-Stadions in der norwegischen Hauptstadt.

Aber der starke Rhythmus, der zuerst von Sindre Buraas und später von Ingebrigtsen selbst auferlegt wurde, riss Moen, einen auf den Marathon spezialisierten Athleten, auf.

Quelle: as

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben