Gwen Jorgensen lässt 32-Minuten auf einem 10.000 fallen

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_08 / gwen-jorgensen-low-32minutes-10k.JPG» width = »300" height = »150"}

Amerikaner hat es geschaffen, aus der 32 Minuten-Test 10 km langen Strecke gefallen ist, es in der Stanford Invitational in Palo Alto hat, Kalifornien mit einer Zeit von 31: 55, der sein zweiten Wettbewerb war Jahreszeit.

Gwen Jorgensen ist im 33k in Triathlons von 10 'mehrfach gesunken Olympische Distanz. Beispiele für die letzten Saisons sind 32'15 »(Yokohama'16), 32'36» (Yokohama'15), 32'43 »(Chicago 2015) oder 32'44 (Yokohama'14).

La bestes Zeichen in einer 10k eines Triathlons der Olympiasieger war in ihr internationales Debüt, in der Meisterschaft die Universitätswelt von Valencia 2010, wo Gwen Jorgensen Er hat 31'35 geprägt, was ihm geholfen hat, die Silbermedaille zu erhalten.

Die Marke, die gestern von den Jorgensen erhalten wurde, ist die drittbeste globale Marke des Jahres in 10.000 nur von den beiden ugandischen Chelagat und Chesang übertroffen. Es wird auch die 39ª beste Marke der Vereinigten Staaten von immer. 

Mit 31: 55 initiiert Gwen Jorgesen ihre 2018 Outdoor-Leichtathletik-Saison nach dem Start angetreten in der Indoor 5.000m in Seattle Husky Classical, wo er die Uhr in einer Zeit von 15'15 ».65

Ergebnisse top3 10.000ml Stanford Invitational

1ª.- Gwen Jorgensen 31: 55.68
2ª.- Carrie Dimoff 31: 57.85
3ª.- Karissa Schweizer 32: 00.55

 Foto @RunLiao

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben