Gustavo Rodríguez beendet die Saison wegen einer Verletzung

Die Saison endet wegen einer Verletzung und sein Ziel ist immer noch Kona2019 

In einer Stellungnahme an uns, der galizische Triathlet Gustavo Rodríguez, erklärt, dass fBeenden Sie die Saison wegen einer Verletzung das verschlechterte sich nach dem Ironman 70.3 von Cascais.

«Nach mehreren Wochen, in denen ich muskulöse Beschwerden in den t gezogen habeIbial meines linken Beines, Ärger, die sich verschlechtert haben, nachdem der Half Ironman 70.3 von Cascais letzten September beendet wurde und nach den relevanten medizinischen Tests, haben mein medizinisches Team und ich beschlossen, dass ich eine durchführen muss Ruhezeit in der Lage zu erholen und bei 100% für die nächsten Herausforderungen sein.

Die fragliche Verletzung ist a akute Tendosynovitis, Entzündung der Sehnenscheide Sehne Tibia mein linkes Bein, einer Verletzung, die von mir weg Training zwischen 4-6 Wochen, so und so trotz mich, zwingt mich halten die 2018 Saison zu beenden, hindert mich daran, so viel in die Europäische Medien-Distanz von Ibiza zu gehen und vor allem zu Ironman aus Malaysia Qualifier für die Kona 2019 Ironman World Championship.

Die Weltmeisterschaft Kona wird erneut das Hauptziel der 2019-Saison sein und wir werden den Kalender planen, um die Klassifizierung dafür zu erreichen.

La Saison 2018 Es ist lang und einer der besten in meiner Sportkarriere gekennzeichnet vor allem durch die Triumphe in der Meisterschaften von Spanien von Larga y Durchschnittliche EntfernungSiege in Triathlon der durchschnittlichen Distanz von Zarautz, Logroño oder TPálmaces riathlon. Beachten Sie auch den dritten Platz in der Ironman von Wales oder die 6-Position, die in der 70.3 von Cascais erreicht wurde.

In diesem Jahr hat 2018 auch neue Türen und Ziele geöffnet, zum Beispiel in der Lage zu sein Olympische Spiele, diese 2020, und dabei begleitend als Leitfaden Hector Catalá Paratriathlet, eine Kombination, die sich bereits mit einem 3º im Weltcup in Australien ausgezahlt hat.

Jetzt ist es an der Zeit, sich auszuruhen, zu planen und wieder zu Kräften zu kommen für die 2019-Saison, die hart, anspruchsvoll und die Zeit sein wird, die verfolgten Träume zu erreichen.

Schließlich dank Sponsoren, Mitarbeitern und einem Team von Menschen und Sport, die uns helfen, #proyectokona19 etwas näher zu sein. "

Von Triamton News wünschen wir Ihnen eine schnelle Genesung und einen 2019 voller Erfolge.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz