Gustav Iden wird die Meisterschaft leiten

Norwegischer Triathlet Gustav Iden ist bereits für den Wettbewerb vorbereitet und wird dieses Wochenende dabei sein Die Meisterschaft in Samorin (Slowakei)

Der zweifache IRONMAN 70.3-Weltmeister wollte an der IRONMAN-Weltmeisterschaft in St. George teilnehmen er war jedoch von einer Atemwegsinfektion betroffen, die ihn zwang, nicht an dem Test teilzunehmen.

Der Norweger trifft unter anderem auf Triathleten wie Frederic Funk, Kyle Smith, Miki Taagholt oder Pieter Heemeryck.

Bei den Frauen trifft die Titelverteidigerin Lucy Buckingham auf Emma Pallant-Browne, Amelia Watkinson, Fenella Langridge, Daniela Bleymehl, Sara Pérez Sala oder Ashleigh Gentle.

Er selbst hat es in seinen sozialen Netzwerken bestätigt:

„Rennwoche! Am Tag nach der IM WC St. George beschloss ich, mich in naher Zukunft auf etwas zu konzentrieren, um meinen Kopf wieder auf Kurs zu bringen.

Ich bin sofort nach Hause gereist und habe mein Bestes getan, um gesund zu werden und wieder ins Training einsteigen zu können.

Am Freitag hatte ich einen medizinischen Check-up und alles scheint normal zu sein. Ich freue mich sehr, sagen zu können, dass ich dieses Wochenende an der @challengefamily Championship teilnehme!"

Mehr als 1.100 Athleten aus 42 Ländern werden an diesem Wochenende zu einem Test erwartet, der live verfolgt werden kann.

Die Meisterschaft beginnt um 8:45 Uhr Ortszeit, die Herren-Profis starten um 9:00 Uhr und die Damen-Profis um 9:10 Uhr.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Gustav Iden (@gustav_iden)

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben