Gómez Noya y Boquete, die besten Gallegos des Jahres 2011

Der Präsident der Xunta, Alberto Núñez Feijóo, sprach gestern mit dem Ferrolano-Triathleten Javier Gómez Noya, zweifache Weltmeisterin der Spezialität, und die Fußballspielerin Verónica Boquete, als die besten galizischen Athleten der Saison 2010-2011 in der Gala Sport Galego, das heute Nachmittag im Theater Jofre in Ferrol entwickelt wurde.

Während dieses Gesetzes hat der galizische Präsident angekündigt, dass im Rat der Xunta diese Woche eine wirtschaftliche Zuweisung von 4,6 Millionen Euro für die 59 in anerkannten Sportverbände genehmigt wird Galicien Erleichterung und Förderung des Zugangs der Bürger zu Verbundsportarten.

Wie bereits erwähnt, "sollten in der Apotheke für Arzneimittel gegen die Krise der Sport und seine Werte der Verbesserung und Zusammenarbeit in den am meisten empfohlenen Arzneimitteln enthalten sein."

Feijóo und José Ramón Lete Lasa, Generalsekretär für Sport der Xunta, verteilten die Auszeichnungen in 16 Kategorien an die herausragendsten galizischen Athleten, Trainer, Schiedsrichter und Vereine im Jahr 2011 sowie eine besondere Erwähnung für die Sponsoren, Stadträte und andere Einrichtungen konzentrierte sich auf Sportprogramme und die Verbreitung gesunder Lebensgewohnheiten.

Am Eingang des Theaters kam eine kleine Gruppe von Menschen, die von den Überschwemmungen betroffen waren Valdoviño Aufgrund des Anstiegs des Wasserspiegels in der Lagune von A Frouxeira wartete er darauf, dass Feijóo mit dem Banner „Wir sind keine Enten“ im Theater ankam. Xa-Lösungen ».

Bei der Gala wurde Gómez Noya als bester männlicher Athlet ausgezeichnet, während Vero Boquete von der spanischen Frauenfußballmannschaft in verschiedenen Fußballclubs antrat USA y Rusiain der Kategorie Frauen.

Die Auszeichnung für den besten Trainer geht an Moncho Fernández, während Jorge Blanco (Leichtathletik) als bester Schiedsrichter ausgezeichnet wurde.

Sebastián Rodríguez Veloso, Schwimmer, und Susana Gacio, Triathletin, wurden für ihre Verdienste in der Kategorie der besten behinderten Athleten ausgezeichnet, während die Vigo Rugby- und Ponte Ourense-Clubs die besten galizischen Teams in der Kategorie Männer und Frauen waren.

Die Auszeichnung für den besten Verein für Behinderte ging an Amfiv Basketball. und Bea Gómez beim Schwimmen und Jorge Prado beim Motorradfahren waren die Enthüllungsathleten Galiziens.

Der Preis für die beste Sportförderung wurde für Aceites Abril und den Reporter von The Voice, Fernando Hidalgo, wurde für seine informative Arbeit im Sport ausgezeichnet.

Die O Areal de Camariñas Schule ist das beste galizische Zentrum für Sportförderung, die Terra de Celanova Gemeinde ist in der Kategorie der besten Förderung von körperlicher Aktivität und Natursport von Taekwondo in auferlegt Flussufer, die beste Einheit bei der Förderung von körperlicher Aktivität und Breitensport.

Bei der großen Gala des galizischen Sports in Ferrol, an der der Bürgermeister der Stadt, José Manuel Rey Varela, an der Preisverleihung teilnahm, wurden drei weitere besondere Erwähnungen gemacht, um die Arbeit und den Einsatz der Sportgruppe für Behinderte anzuerkennen von Ferrol.

Schließlich Novacaixagalicia, Gadisa, Begano, Hijos de Rivera und Coren wurden als die fünf besten ausgezeichnet Unternehmen im Sponsoring der Fundación Deporte Galego.

Quelle: lainformacion.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben