Gómez Noya wird ein Kandidat für den Prinz von Asturien Sportpreis sein

In dem vor der Jury vorgelegten Dokument betont die Galicische Föderation "die Fähigkeit, sich zu übertreffen, aufzuopfern, Engagement, Engagement und Demut" sowie die Sportlichkeit eines Triathleten, an den der Higher Council of Sports kam, um seine Lizenz zurückzuziehen Sport wegen einer Herzanomalie.

"Obwohl Gómez Noya nicht offiziell teilnehmen konnte, trainierte er weiterhin auf höchstem Niveau und mit maximaler Nachfrage. Dank des nie verlorenen Vertrauens in sich selbst und nachdem die Lizenz wiedererlangt wurde, war seine Leistung spektakulär ", betont die galizische Föderation.

zusätzlich zu allen Galizisch Triathlon und Schwimmvereinen Gómez Noya Kandidatur, ITU Nummer eins in 2007, 2008 und 2010 wird von den Verbänden Triathlon und Modernen Fünfkampf, unterstützt.

Quelle: abc.es

Sie könnten auch interessiert sein
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen