Gómez Noya erhält die silberne Karavelle

Der Triathlet, Bronze in der letzten olympischen Distanz-Weltmeisterschaft, dankte der Auszeichnung in einem überfüllten Jofre-Theater, erklärte sich aber optimistisch und ehrgeizig für die Zukunft: "Ich denke immer, dass das Beste noch kommt. Mit Blick auf London 2012 sind wir besonders motiviert, Ferrol zum Erfolg zu verhelfen ».

Javier Gómez Noya erhielt die Hauptauszeichnung einer Ferrolán Sports Gala, die mehr als fünfzig Athleten, Trainer und Spitzenreiter auszeichnete. Während der Preisverleihung, die an den Jofre zurückkehrte, waren die Aufführungen der städtischen Musikkapelle und des Magiers Martín Varela unterbrochen.

Die Hinweise auf die nächsten Olympischen Spiele in London waren ununterbrochen. Die Bogenschützin Iria Grandal, die den Municipal Sports Patron Award, den zweitwichtigsten der Gala, erhalten hat, wird in den folgenden Wochen darum kämpfen, einen Platz für den nächsten Sommertermin zu bekommen.

Während der Gala ergriffen der Bürgermeister von Ferrol, José Manuel Rey Varela, und Susana Martínez, die Präsidentin des Sportausschusses von Ferrol, Organisatorin der Veranstaltung, das Wort.

Sie erhielten besondere Erwähnungen von Entitäten und Athleten, die in der letzten Saison oder in den letzten Jahren aufgefallen sind. Die besten in jeder Fachrichtung wurden ebenfalls ausgezeichnet.

Quelle: .lavozgalicia.es

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen