Gómez Noya «Juli» in einem Kalender

Javier Gómez Noya hängen Tausende von Mauern im Juli nächsten Jahres. Der August 1 ersetzt David Cal. Und vor ein paar Monaten und haben durch den gleichen Raum taekuondista Estefania Hernandez, Pedro Nimo oder Athleten wie Gustavo Nieves oder Judoka Sara Álvarez gegangen.

Das Unternehmen Begano und Deporte Galego Stiftung soeben einen Kalender berechtigt Gallegos und Meister, die einige der besten Athleten in Galizien zusammenbringt.

Die Preisverleihung fand gestern am Firmensitz in Coruña statt und wurde von dem Athleten Pedro Nimo, den Rollstuhltennisspielern Álvaro Illobre und Martín Varela, Sara Álvarez und dem Kanufahrer David Cal, der als Sprecher fungierte, besucht.

Aldan Olympiasieger lobte die Qualität der von Xulio König aufgenommenen Fotografien. „Der Kalender sehr gut gemacht, ich denke, dass wir die besten Athleten in der Gemeinschaft sind, obwohl es da mehr und mehr sehr kompliziert ist, wie Galicien eine Macht im Sport worden ist“, sagte Cal.

Die mehr als elftausend Exemplare, die veröffentlicht wurden, werden in den nächsten Tagen von der Firma Begano an die Catering-Betriebe in Galicien verteilt. Die Galizische Sportstiftung wird sie ihrerseits an zahlreiche Sportvereine ausliefern.

Quelle: lavozdegalicia.es

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen