Gómez Noya erhält ein 4 × 1

Es scheint, dass die Ruhezeit für Javier Gómez Noya großartig war. Einer der spanischen Tricks für die Olympischen Spiele dauert nach seiner wohlverdienten Pause einige Wochen. In diesen ersten Schritten macht er Schwimmen und BTT, und vor zwei Tagen führte er einen ersten Test durch, um an den Galicischen Schwimmmeisterschaften teilzunehmen.

Gomez Noya musste in den vier Entfernungen, die er spielen wollte, das Minimum angeben, also ging er für alles oder nichts in den Pool von CN Ferrol und warf sich beim 1.500, um das erforderliche Minimum an 4 zu erreichen. Er kam stark heraus, um die 200- und 400-Zeiten sicherzustellen, also waren dies seine Durchgangszeiten:

Durchlaufen Sie den 200 in 1: 59.

Durchlaufen Sie den 400 in 4: 11.

Durchlaufen Sie den 800 in 8: 31.

Endzeit im 1500 16: 09.

Unnötig zu sagen, dass er das Minimum für alle Entfernungen hat. Klare Symptome, dass dies Triathlet ist auf dem richtigen Weg angesichts des großen August-Events. Vor diesem Freitag wird er zu seiner ersten Konzentration in Playitas gehen.

Quelle: bh.com

Sie könnten auch interessiert sein

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen