Triathlon Nachrichten

George Corones mit 99-Jahren schwamm 50-Meter in 56-Sekunden

George Corones ist ein Schwimmer mit 100 Jahren, der eine unglaublicher Rekord für seine Kategorie, schwimm das Freie 50-Zähler in 56-Sekunden , was er in den vergangenen Commonwealth Games letztes Jahr getan hat

Obwohl es zu dieser Zeit schon passiert ist, ist es immer schön sich daran zu erinnern, dass es kein Alter für Sport gibt. Im nächsten Video sehen Sie, wie der Rekord gebrochen wurde

George mochte schon immer den Schwimmsport, war ein Schwimmer in der Schule und im College, aber er musste eine der schlimmsten Episoden der Menschheit erleben, die am Zweiten Weltkrieg teilnahmen. Nach dieser und einigen Jahren kehrte er zurück, um zu schwimmen. Der 80-Jährige nahm sein altes Hobbyschwimmen wieder auf

Ab sofort gibt es keine Möglichkeit mehr, Datensätze abzurufen, um die 94-Datensätze in den 50-Jahren und die 100-Freizähler abzurufen. Im Vorjahr belegte er den ersten, zweiten und dritten Platz in einer Reihe von Schwimmerprüfungen zwischen 90- und 94-Jahren bei der italienischen Weltmeisterschaft.

Dein Workout: 3-Schwimmtage und zwei Gymnastiktage

Sein Training zum Zeitpunkt der Aufzeichnung wurde in drei Tagen Schwimmen pro Woche und zwei Tagen Arbeit im Fitnessstudio zusammengefasst und jetzt, mit 100 Jahren, übt er weiterhin Sport aus.

Dies ist die Veröffentlichung, die Ihre Schwimmmannschaft gemacht hat, als Sie die Aufzeichnung erhalten haben

Wir hoffen, ihn wieder schwimmen zu sehen, damit wir uns in unserem Alltag amüsieren und motivieren können.

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen