Gentle Ashleigh und Bevan Dochertyse gewinnen in Edmonton, Zuriñe Rodríguez kommt in 15ª Position

Der australische Gentle Ashleigh und der Neuseeländer sowie der doppelte Olympiasieger Bevan Dochertyse wurden gestern im kanadischen Edmonton zum Gewinner des Triathlon-Weltcups gekürt. Als Vertreter von Spanien Zuriñe Rodríguez mit einer Zeit von 02:03:02 Uhr belegte er den 15. Platz und in der Männerkategorie belegten der Spanier Jose Miguel Pérez (01:49:46 Uhr) und Ramón Ejeda (01:51:47 Uhr) den 35. bzw. 49. Platz .

Der australische und aktuelle Junioren-Weltmeister Gentle Ashleigh wurde gestern im kanadischen Edmonton zum Gewinner des Triathlon-Weltcups gekürt. Mit einer Gesamtzeit von 02:00:14 schlug sie die Slowene Mateja Simic, 02:01:06, und die Österreicherin Lisa Peterer, 02:01:07. Als Vertreter Spaniens konnten wir auf die Anwesenheit von Zuriñe Rodríguez zählen, die mit einer Gesamtzeit von 15:02:03 den 02. Platz erreichte

Mateja Simic schrieb Geschichte, als sie als erste Slowene bei einem Triathlon-Weltcup auf dem Podium stand. Paula Findlay, die als Favoritin der Veranstaltung startete und auch in ihrem eigenen Land antrat, musste wegen einer Hüftverletzung gehen.

 

Insgesamt 49 waren die Triathleten, die sich versammelten. Die spanische Zuriñe Rodríguez war eine der ersten, die aus dem Wasser stieg. Sie machte auch ein gutes Radsegment, verlor aber Positionen im Fußrennen. Trotzdem gelang es ihm, die Ziellinie auf Position 15 zu erreichen

In der Männerkategorie holten der Neuseeländer und Doppelolympiasieger Bevan Docherty mit einer Zeit von 01:46:47 Gold. Ich fühle mich auch in guter Verfassung. Ich bin zufrieden mit dem Verlauf der Dinge. “

Der zweite Platz ging an den Franzosen Aurelien Lescure (01:46:49) und der dritte an den amerikanischen und dreifachen Olympiasieger Kemper (01:46:54). Insgesamt 76 Männer, die in diesem Test versammelt waren, der Spanier Jose Miguel Pérez (01:49:46) und Ramón Ejeda (01:51:47) erreichten die Ziellinie auf den Plätzen 35 und 49.

Weitere Informationen und Ergebnisse:

htttp: //www.triathlon.org/events/event/2011_edmonton_itu_triathlon_world_cup/

TOP 10 WEIBLICH

1

Sanft

Ashleigh

AUS

02: 00: 14

2

Simic

Mateja

SLO

02: 01: 06

3

Perterer

Lisa

AUT

02: 01: 07

4

Moreno

Carla

BRA

02: 01: 20

5

Leon

Anahi

MEX

02: 01: 26

6

Niwata

Kiyomi

JPN

02: 01: 38

7

Sauerkirsche

Charlotte

FRA

02: 01: 53

8

Frederiksen

Helle

DIE

02: 01: 59

9

Tanaka

Keiko

JPN

02: 02: 05

10

Betto

Alice

ITA

02: 02: 10

 

 

 

 

 

 

TOP 10 MASKULIN:

1

Docherty

Bevan

NZL

01: 46: 47

2

Lescure

Aurelien

FRA

01: 46: 49

3

Kemper

Hunter

USA

01: 46: 54

4

Jones

Kyle

CAN

01: 47: 06

5

Grajales

Crisanto

MEX

01: 47: 13

6

Whitfield

Simon

CAN

01: 47: 21

7

Vanek

Akos

HUN

01: 47: 22

8

Sclebin

Diogo

BRA

01: 47: 30

9

Banti

Hervas

MON

01: 47: 34

10

Royle

Aaron

AUS

01: 47: 37

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben