Garmin funktioniert wieder, wenn auch nicht vollständig

Nach einigen Tagen ohne Service hat Garmin wieder angefangen zu arbeiten, wenn auch nicht vollständig.

Nach mehreren Tagen ohne Service, Garmin Es hat wieder funktioniert, wenn auch nicht in seiner Gesamtheit.

Diesen Montag einige arbeiten bereitss und Aktivitäten können aber auf die Plattform hochgeladen werden synchronisiere nicht vorerst die Schritte, Kalorien, Schlafdaten, mit der App oder Strava ..

Nach Computerangriff Wer letzte Woche gelitten hat, hat den Service nicht angeboten. Sie veröffentlichten eine FAQ wo er erklärt, was mit Benutzerdaten passiert ist

Garmin-Netzwerkstatus 10:46
Garmin-Netzwerkstatus 10:46

Auf ihrer Website erklärten sie in einer kurzen Erklärung

Bei Garmin treten Vorfälle auf, die sich auf Garmin-Dienste auswirken, einschließlich Garmin Connect. Infolgedessen sind einige Funktionen und Dienste dieser Plattformen nicht verfügbar.

Darüber hinaus sind unsere Telefon-Hotlines von diesem Vorfall betroffen, sodass wir keine Anrufe, E-Mails oder Kundendienst-Chats beantworten können.

Wir arbeiten daran, unsere Systeme so schnell wie möglich wiederherzustellen, und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Wir werden Updates bereitstellen, sobald diese verfügbar sind.

Ein Ransomware-Angriff

Garmin hat eine erlitten Ransomware-Angriff zum Verschlüsseln von Daten und für diejenigen, die um ein Lösegeld von gebeten haben 10 Millionen Dollar, Obwohl es nicht offiziell bestätigt wurde.

Experten raten davon ab, diese Beträge als Lösegeld zu zahlen, obwohl derzeit nicht bekannt ist, ob das Unternehmen diese Option oder die Wiederherstellung alter Daten gewählt hat.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben