FITUR Sports, eine neue Marktnische auf der FITUR 2023

FITUR wird in seiner nächsten Ausgabe den neuen monografischen Teil uraufführen FITUR-Sport, die sich mit einem der am schnellsten wachsenden touristischen Produkte weltweit auseinandersetzen wird: dem Sporttourismus in all seinen Facetten.

Der neue Raum organisiert in Zusammenarbeit mit dem spanischen Verband der Sportindustrie FITUR Sports AFYDAD, reagiert auf das anhaltende Anliegen der FITUR, sich mit neuen Tools und Plattformen auszustatten, die dazu beitragen, den Neustart einer Tourismusbranche weiter voranzutreiben, die ihre Entwicklung und Expansion grundlegend auf eine zunehmende Spezialisierung und Segmentierung des Angebots konzentriert

FITUR Sports, das den I FITUR Sports Tourism Summit abhalten wird, der Januar 19 von 2023, richtet sich an: Sportveranstaltungen, Trainingslager, Sportferien…

 Der neue Abschnitt, der eine haben wird Tag des Wissens und ein Raum zum Netzwerken, In dieser ersten Ausgabe werden Veranstaltungen mit großer Beteiligung (Marathons, Trail-Rennen, Triathlons, Radmärsche, Amateurturniere...) sowie nationale und lokale Veranstaltungen analysiert.

Außerdem darf er Fokus auf Trainingslager (Trainingsaufenthalte für Profi- und Amateurmannschaften); und in der sportliche ferienSportlich motivierte Reisen ohne Wettkampfambitionen rund um Golf, Skifahren, Radfahren, Tennis, Paddle-Tennis und Aktivtourismus...

Die Veranstaltung richtet sich an:

Tourismus Sektor: Destinationsmanager, Naturraummanager, Unterkunft, Vermittlung, Aktivitäten, Schulungen

Sportbereich: Organisatoren von Sportveranstaltungen, Sportverbände, Manager von Sportanlagen, Sportinstitutionen, Sportmarken und -hersteller, Schulungen

Bereich Sportmarketing und Sponsoring:  Marketing- und Sponsoringagenturen, Markensponsoring, Eventveranstalter

Weitere Informationen: https://www.ifema.es/fitur/fitur-sports

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen