Club La Santa schließt den Testkalender 2021 mit der Lanzarote International Running Challenge

Die 33th-Ausgabe des Internationale Lauf-Challenge Ab diesem Sonntag, 28. November, werden 528 Läufer aus 18 Nationalitäten auf der Insel zusammenkommen.

Die Veranstaltung, die in die letzte Ausgabe fand im virtuellen Format statt, ist eine konsolidierte Referenz für Läufer jeden Alters.

Die Lanzarote International Running Challenge wird die der letzte Schliff für den Kalender der Tests, die vom Club La Santa im Jahr 202 organisiert werden1, die große Sportereignisse zurück auf die Insel gebracht hat.

Neben anderen Wettkämpfen waren das 4 Stage MTB Race Lanzarote, der IRONMAN Lanzarote, der IRONMAN 70.3 Lanzarote und der Volcano Triathlon die herausragendsten und erfolgreichsten Meilensteine ​​in einem Jahr, in dem die Kanarischen Inseln begonnen haben, ihren Puls als Maßstab zu erholen Destination im Sporttourismus und internationale Großveranstaltungen.

LANZAROTE INTERNATIONALE LAUFHERAUSFORDERUNG

La Lanzarote Internationale Lauf-Challenge stellt eine Herausforderung für Läufer jeden Alters dar.

Der Termin findet statt in vier aufeinanderfolgende Tage, von Sonntag, 28. November bis Mittwoch, 1. Dezember, bei dem die Teilnehmer vier Rennen zu Fuß auf unterschiedlichen Oberflächen bestreiten, eines jeden Tag:

  • 10 Kilometer auf Asphalt (28. November)
  • 13 Kilometer Land (29. November), 5 Kilometer Sand (30. November)
  • 21 Kilometer auf Asphalt und Schotter (1. Dezember).

Als Aperitif die Am 27. November findet der Night Run statt, ein Nachttest, der aus zwei Distanzen, 4 Kilometer und 7 Kilometer, besteht und einen ausgesprochen populären Charakter hat.

Auch die Jüngsten haben die Möglichkeit, an diesem Festival von . teilzunehmen Laufen durch die Kids-Challenge.

Es ist ein Rennen mit unterschiedlichen Distanzen je nach Altersklasse: 400 Meter (4 und 7 Jahre alt); 800 Meter (8 und 11 Jahre alt); 1.200 Meter (12 und 15 Jahre alt) und 1.600 Meter (16 und 17 Jahre alt).

Die Veranstaltung wird unter strengen Präventiv- und Gesundheitsmaßnahmen durchgeführt, die im COVID-19-Protokoll enthalten sind, das von der Organisation und den zuständigen Behörden genehmigt wurde.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben