FETRI spendet 5.000 € an den ukrainischen Triathlon

Spanien, bestes europäisches Nachwuchsteam des Jahres, spendet seinen Preis vollständig an den ukrainischen Triathlon

An diesem Wochenende wurde in La Nucía die „Ciudad del Triatlón“ gefeiert Konferenz der Präsidenten der European Triathlon Federationund mit dem Spanischer Verband des Triathlon als Hauptdarsteller vier der Auszeichnungen erhalten verliehen vom European Triathlon für die Saison 2021.

Diese Auszeichnungen gingen an bester Europäischer Verband des Jahres, zu ihnenbester Paratriathlet des Jahres (Olympiasiegerin in Tokio 2020 Susana Rodriguez), an die bester Offizier des Jahres (Carmen Gómez) und schließlich zum beste Nachwuchsmannschaft aus der letzten Saison, verliehen bei der "Dinner for Peace"-Gala, die am Samstagabend alle europäischen Verbände zusammenbrachte, um sich mit dem ukrainischen Triathlon als Hintergrund zu solidarisieren.

Die Auszeichnung des besten europäischen Nachwuchsteams der Saison ist mit einem Geldpreis von verbunden 5.000 Euro, und dass sich der spanische Triathlonverband nach den Worten seines Präsidenten José Hidalgo dazu entschlossen hatvoll am ukrainischen Triathlon teilnehmen in diesen schwierigen Zeiten, in denen Sie leben, “Wie könnte es anders sein, wir wollen unsere Solidarität und unser Engagement für den ukrainischen Triathlon und seine Athleten zeigen.

Aus diesem Grund wollten wir nicht nur unsere feste Unterstützung für unsere ukrainischen Kollegen in unseren Reden und öffentlichen Erklärungen zeigen, sondern auch weiter gehen und nicht nur Worte bleiben, sondern es mit konkreten Taten begleiten.

Und aus diesem Grund spenden wir den dem FETRI für seine Ergebnisse im Jahr 2021 verliehenen Wirtschaftspreis vollständig an die ukrainischen Triathleten, damit sie ihre Entwicklung und ihr Training in diesen schwierigen Zeiten fortsetzen können, die sie sind und erleben.".

Die „European Triathlon Presidents Conference“, die an diesem Wochenende in La Nucía stattfand, hatte drei Tage voller Aktivitäten, die am Freitag mit der Anwesenheit des Präsidenten der European Triathlon Federation, Renato Bertrandi, dem Präsidenten des World Triathlon, eröffnet wurden. Marisol Casado, der Bürgermeister von La Nucía, Bernabé Cano, und der Präsident der FETRI, José Hidalgo.

In diesen Tagen hat der European Triathlon die Saison 2021 und die Ziele und Strategien analysiert, die 2022 entwickelt werden sollen, und das zum ersten Mal seit Beginn der Covid-19-Pandemie persönlich

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz