Triathlon Nachrichten

Das FETRI vergibt Stipendien in Höhe von 100.000 Euro an Triathleten

Diese Stipendien werden Triathleten helfen, ihren Einkommensverlust in einem von Covid-19 gekennzeichneten Jahr zu verringern

Der spanische Triathlonverband hat das angekündigt Stipendienvergabe für Ihre Triathleten von Wert von 100.000 Euro, Eine Zahl, die zweifellos in einem Jahr bemerkenswert ist, das durch die Schwierigkeiten von Covid-19 gekennzeichnet ist und die auch die Triathlon-Familie betrifft.

José Hidalgo, Präsident des spanischen Triathlon-Verbandes, und Iñaki Arenal, technischer Direktor, trafen sich zum Zeitpunkt der Bekanntgabe mit den Triathleten, um das Engagement und die Unterstützung des FETRI zu vermitteln die Vergabe dieser Stipendien, die nach ihrer Ratifizierung wirksam werden im Verwaltungsrat vor Jahresende.

"Sie müssen den Triathleten den Hut abnehmen und die Anstrengungen begrüßen, die sie unternommen haben, um eine Situation zu bewältigen, die so schwierig ist wie die, mit der sie mit der Pandemie leben mussten.

In einem für sie so komplexen Jahr, in dem sie das Ziel verloren haben, auf das sie sich viele Monate lang konzentriert hatten, kann oder will diese Föderation sie nicht zurücklassenVersicherte der Präsident.

José Hidalgo fügte hinzu: „Wir sind uns bewusst, dass sie zusätzlich zum sportlichen Handicap die Hilfe für die Entwicklung ihrer Aktivitäten in Form von Preisen und einigen Patenschaften verloren haben.

Und trotz der Tatsache, dass es in einem komplexen Jahr für alle eine große Anstrengung ist, denken wir, dass der spanische Triathlon-Verband alles tun sollte, um sich auf das nächste Jahr vorzubereiten und sein Bestes in diesem Sport zu geben. dass wir lieben".

Die Stipendien, die auf den im Jahr 2019 festgelegten Kriterien basieren, werden dazu beitragen, die Kosten teilweise zu senken und die Bemühungen der Triathleten in einem ebenso untypischen wie schwierigen Jahr zu kompensieren.

Sie mussten echte Opfer bringen, um weiter konkurrieren zu können, ähnlich wie die FETRI, um in dieser Saison fünf Wettbewerbe auf nationaler Ebene und drei internationale Wettbewerbe mit maximaler Sicherheitsmaßnahme und unter Beachtung der Anweisungen der Gesundheits- und Regierungsbehörden durchzuführen .

Der spanische Triathlon-Verband ist sich bewusst, dass der Sport einer der Motoren für die soziale Erneuerung und eine grundlegende Säule beim Wiederaufbau eines von der Pandemie betroffenen Landes ist. Aus diesem Grund wird er diese Hilfe bereitstellen, damit er sich weiter auf das aufregende Jahr 2021 vorbereiten kann. und seine spanischen Meisterschaften, Europapokale, Weltmeisterschaften und eine Ernennung, die von allen wie den Olympischen Spielen gekennzeichnet ist.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben