Ein Radfahrer, der von einem unter Drogen stehenden Fahrer angefahren wurde, stirbt in Terrassa

Laut der Zeitung, a Der 44-jährige Radfahrer ist gestorben, zwei weitere wurden verletzt bei einer Kollision mit zwei Autos an diesem Samstag am Kilometerpunkt 20,8 der Landstraße C-1415a in Terrassa, zwischen Matadepera und Castellar del Vallès.

Die Mossos d'Esquadra, die die Ursachen des Unfalls untersuchen, haben einen Fahrer der beiden beteiligten Autos festgenommen, weil er positiv auf Drogen getestet wurde.

Ein Toter und zwei Verletzte, einer schwer und einer weniger schwer

Das Opfer ist RZM und ein Einwohner von Terrassa.

 Der schwer verletzte Radfahrer wurde in das Parc Taulí-Krankenhaus in Sabadell und das weniger schwere in das Terrassa-Krankenhaus verlegt.

Die Mossos d'Esquadra erhielten die Benachrichtigung um 07.53:XNUMX Uhr und sieben katalanische Polizeipatrouillen, fünf Feuerwehrmannschaften und fünf Krankenwagen des medizinischen Notfallsystems (SEM) wurden zusätzlich zur örtlichen Polizei zum Tatort mobilisiert Unfall. .

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz