Gesamterfolg in der 3 TriGrandPrix Navarra 2011 Bühne

Totaler Erfolg bei Stage 3 TriGrandPrix Navarra 2011, Aritzaleku Triathlon 2011.

Die dritte Stufe des TriGrandPrix begann am Freitag mit einer Weinprobe und einem Abendessen. Am Samstag absolvierten 450 Triathleten den Sprint-, Super Sprint- und Kinder-Triathlon mit einer großartigen Atmosphäre, Essen, Pasta-Party und "Mariachis" in der Nacht.

Am Sonntag um 8:00 Uhr war die Mitteldistanz an der Reihe, wo Estefanía Gómez als erste mit einer Zeit von 28:43 das Wasser verließ, gefolgt von Lucy Gossage mit 29:29 und Ana Monreal mit 29:42.

Lucy Gossage führte, übernahm die Führung im Radsportsektor und ging erst am Ende mit einer Zeit von 4:36:54, gefolgt von Ana Casares, die mit 4:55:50 zur Navarra-Meisterin ernannt wurde, und Estefanía Gomez mit 4 auf dem dritten Platz : 59: 39.

Bei den Männern ergriff Miquel Blanchart vom Start bis zur Ziellinie die Initiative. Blanchart schwamm 1,9 km in 24:04, er brauchte 02:20 mit dem Fahrrad und im Rennbereich verbrachte er eine Zeit von 1:16:19 mit einer Zeit von 4:01:18 im Ziel.

Raúl Amatriain, TriGrandPrix-Führer, kam heraus 5 º mit 26:59 aus dem Wasser und hielt den Abstand auf der Radstrecke, um die beste Zeit im 2. km zu erzielen. Ich wurde Zweiter im Test mit einer Zeit von 4:04:28. Drittens Unai Yus mit einer Endzeit von 4:17:41.

Top 5 Männer:

Miquel Blanchart 4: 01: 18

Raúl Amatriaín 4: 04: 28

Unai Yus 4: 17: 41

Xavi Boneta 4: 23: 50

Iker Rozas 4: 24: 24

Top 5 Femenino:

Lucy Gossage 4: 36: 54

Ana Casares 4: 55: 50

Estefania Gomez 4: 59: 39

Saioa Olite 5: 15: 00

Ana Monreal 5: 20: 59

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz