2.500 Triathleten erlebten den IRONMAN Vitoria mit Stil.

El IRONMAN Vitoria-Gasteiz, organisiert von The IRONMAN Group, hat eine neue Ausgabe erfolgreich und mit abgeschlossen Teilnahme von 2.500 Athleten die eine spektakuläre Tour und die Atmosphäre genossen haben, die Vitorians auf alle Athleten übertragen.

Ein Test, der den australischen Triathleten als großen Gewinner hatte, Nick Kastelein, an einem großartigen Tag für alle Triathlon-Liebhaber. Die Hauptstadt Alava hat sich das ganze Wochenende über begeistert von diesem historischen Test gedreht.

90 % der Teilnehmer sind zum ersten Mal in Vitoria-Gasteiz angetreten, darunter 43 %, die hier mit ihrem ersten IRONMAN® Premiere feierten.

Eine Prüfung mit internationalem Stempel, mit a 65 % Auslandsbeteiligung aus 65 Ländern, und die einen Anstieg des Prozentsatzes der registrierten Frauen registriert hat.

Mehr als 300 Personen, darunter Mitarbeiter aus Personal, Sicherheitsmotorradfahrer, Kanufahrer, Richter, medizinisches und polizeiliches Personal und mehr als 250 Freiwillige haben dafür gesorgt, dass alles reibungslos lief.

Nick Kastelein gewinnt nach seiner Rückkehr im Marathon

Der australische Triathlet mit Sitz in Girona, Nick Kastelein, Er hat den endgültigen Sieg in dieser Ausgabe 2022 des IRONMAN® Vitoria-Gasteiz errungen, mit Aufzeichnung des Tests mit einer Zeit von 7 Stunden und 52 Minuten.

Kastelein ist als erster aus dem Wasser der aufgetaucht Lake Ullibarre-Gamboa Er führt eine Gruppe von vier Athleten an, aber mit dem Fahrrad hat er mehrere Positionen verloren.

Während des Fußrennens hat er die Schrauben angezogen, um am Ende seine Gegner zu schlagen und zu gewinnen txapela des Meisters.

Der Zweitplatzierte war sein Landsmann, Cameron Wurf, der seinen Status als Radprofi des INEOS-Teams behauptet und T2 in Vitoria erreicht hat, fast zehn Minuten vor dem damals zweiten, dem Dänen Tobias Dahl Thomsen.

Im Marathon hat Wurf mehr gelitten und die Konkurrenten haben ihn abgeschnitten, obwohl der einzige, der ihn schließlich um nur 30 Sekunden übertroffen hat, Kastelein war.

Die deutsche Dominik Sowieja Er schloss das Podium innerhalb von drei Minuten nach dem Sieger ab, nachdem er ein Rennen von weniger zu mehr beendet hatte.

Der erste spanische Triathlet war der zweifache spanische Meister der Langstrecke, Victor Arroyo, der die 42 Kilometer durch die Straßen von Vitoria genutzt hat, um Positionen gutzumachen und als Siebter der Gesamtwertung die Ziellinie zu überqueren.

„Ich habe den IRONMAN gewonnen und kann es nicht glauben“ 

Kastelein erinnert sich, von Emotionen überwältigt, an die Zeit, als er in Vitoria lebte: „Vor 10 Jahren habe ich beim Triathlon auf der Plaza España einen Kaffee getrunken und jetzt habe ich hier den IRONMAN® gewonnen, ich kann es kaum glauben".

„In dieser Stadt einen IRONMAN® machen zu können, während all die Leute schreien und jubeln, ist etwas ganz anderes. Vitoria liegt mir etwas am Herzen, ich habe keine Worte, um auszudrücken, was dieser Sieg für mich bedeutet“, bemerkte er.

 Mit diesem Sieg erhält Kastelein den Platz für Kona, eine wohlverdiente Auszeichnung für den Triathleten, der sich nach einem Beckenbruch im Jahr 2020 gut erholt hat. Auf die Frage nach dem Pass für die Supersapiens IRONMAN®-Weltmeisterschaft war er es aufgeregt und hat gesagt, dass «Zuerst habe ich nicht an den Slot gedacht, aber es macht mich sehr aufgeregt. Ich muss ein Hotel in Kona finden!«.

Wurf seinerseits, zufrieden mit seinem Ergebnis, erklärte: „undIn manchen Momenten dachte ich, das Rennen sei für mich vorbei, aber die Ermutigung der Leute, die meinen Namen riefen und sagten, dass ich gewinnen würde, ließ mich sagen: „Ich kann nicht aufgeben“.

Wenn ich angekommen bin, dann zu 100 % dank der Begeisterung der Vitorianer«. Auch der Australier freute sich über den Sieg seines Landsmanns, der «al final Es flog vorbei, es war fantastisch«.

Víctor Arroyo seinerseits erklärte: „Auch wenn Sie nicht teilnehmen, lohnt es sich schon, zu dieser Veranstaltung zu kommen, da die Leute Sie kennen und es sehr aufregend ist, Ihren Namen auf jeder Straße zu hören«. „Obwohl das Rennen nicht wie erwartet verlief, wollte ich unter die Top 5 kommen, ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung durch die Organisation“, hat hinzugefügt.

Organisationsbewertungen

Der Rennleiter, Eduardo Martínez, ist der Ansicht, dass dies „die bisher beste Ausgabe des IRONMAN® Vitoria-Gasteiz“. Martinez fügte hinzu: „Wir haben den Teilnehmerrekord, den Testrekord gebrochen und die Stimmung auf der gesamten Strecke war unschlagbar“. Außerdem wies er darauf hin, dass „Trotz der Hitze hat sich das Gerät der Organisation der Situation gewachsen gezeigt und war ein durchschlagender Erfolg".

Schließlich hat der Regionaldirektor der IRONMAN Group in Andorra, Spanien, Italien und Portugal, Agustí Pérez, erklärt, dass „vDie Rückkehr in diese Stadt mit der großen Zahl von Menschen, die diesen Sport lieben, ist alle Anstrengungen wert, die wir wirklich unternehmen".

In diesem Sinne bedankte er sichan alle Institutionen, Freiwilligen und Mitarbeiter, die diese Veranstaltung ermöglichen, damit mehr als 2.000 Menschen ihren Traum verwirklicht haben".

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des IRONMAN® Vitoria-Gasteiz

Wieder einmal hat die grüne Hauptstadt Tausende von Teilnehmern und ihre Begleiter, die die Kultur und Gastronomie der Stadt genossen haben, mit offenen Armen empfangen.

Sie konnten auch die Leidenschaft der Basken für den Sport und den Geist, den sie den Athleten vermitteln, bestätigen.

Die Feier dieses großen Sportereignisses generiert einen erheblichen wirtschaftlichen Effekt im Wert von 7 Millionen Euro. Die Hotels in der Stadt und in der Provinz Álava verzeichnen in diesen Tagen nach Angaben der Alavés Hospitality Business Union eine durchschnittliche Auslastung von 90 %.

Die Bars und Restaurants von Vitoria waren ihrerseits mit der Anwesenheit von Triathleten und ihren Familien und Freunden gefüllt.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz