Die Vereinigten Staaten fordern offiziell die Verschiebung der Olympischen Spiele

Jetzt hat einer der ganz Großen, die Vereinigten Staaten, das IOC gebeten, die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu verschieben.

Eine der größten Sportmächte der Welt, die Vereinigten Staaten, hat das IOC offiziell darum gebetenDie Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio

Das IOC, das das bereits zugegeben hat bewertet neue DatenObwohl er nicht offiziell anerkannt hat, dass sie nicht im Juli stattfinden werden, steht er unter großem Druck aller internationalen Sportarten.

Sie haben es bereits offiziell angefordert

Jetzt hat einer der ganz Großen, die USA, das IOC gebeten, die Olympischen Spiele in zu verschieben diese 2020.

Dies hat der Präsident des Olympischen und Paralympischen Komitees, Sussane Lyon, getan

Darüber hinaus hat Kanada bereits erklärt, dass es seine Athleten nicht zu den Spielen 2020 schicken wird, und vorgeschlagen, dass das Ideal darin besteht, sie auf 2021 zu verschieben.

"Es ist klarer denn je, dass der Weg zur Verschiebung der vielversprechendste ist"

«Wir ermutigen das IOC, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die Spiele für alle Teilnehmer unter sicheren und fairen Bedingungen durchgeführt werden können ", heißt es in der am Montag veröffentlichten Erklärung.

Unsere wichtigste Schlussfolgerung aus dieser breiten Antwort von Sportlern ist, dass die aktuellen gesundheitlichen Bedenken bis zum Sommer ausgeräumt werden könnten.

Die enormen Unterbrechungen bei der Entwicklung von Schulungen, Dopingkontrollen und Klassifizierungsprozessen konnten nicht auf die richtige Weise gelöst werden ", kommentierten sie in dem Brief.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz