Triathlon Nachrichten

Spanien mit 3-Triathleten in der 4 belegt den ersten Platz im Triathlon-Weltcup

Nur wenige Sportarten können sich rühmen, 3-Athleten zu den besten der Welt zu zählen

Eine neue Saison der Triathlon World Series ist bereits zu Ende gegangen, eine der aufregendsten der letzten Jahre, in der die Hegemonie des spanischen Triathlons mit Javier Gómez Noya und Mario Mola als Weltmeister gebrochen wurde.

Der Weltmeister war Franzose Vicent Luis, welches mit der meisten regelmäßigen Jahreszeit die höchste Punktzahl und den Titel des WTS 2019 erzielt hat.

Obwohl wir dieses Jahr keinen spanischen Meister gesehen haben, können wir sagen, dass Spanien in diesem Sport immer noch eine Weltmacht ist, da wir 3-Vertreter auf den ersten Plätzen der 4-Rangliste haben. Mario Mola segundo, Javier Gómez Noya dritte und Fernando Alarza viertens.

Wie für den Rest der Spanier Antonio Serrat Es war 21º und Vicente Hernandez 43º, obwohl Letzterer nicht in der Lage war, auf seine übliche Weise aufzutreten.

In den unteren Kategorien haben wir Roberto Sánchez Mantecón Das hat in Laussane schon den Weltmeistertitel in Sub 23 gewonnen Sergio Baxter Bronze in der Juniorenmeisterschaft, so dass wir für die nächsten Jahre einen guten Steinbruch haben

Rangliste der WTS 2019-Männer

Rang Name Nachname Gesamtpunktzahl
1 Vincent Luis 5095
2 Mario Mola 4939
3 Xavier Gomez Noya 4533
4 Fernando Alarza 4395
5 Marder Van Schiene 3659
6 Jacob Birtwhistle 3433
7 Henry Schoeman 3148
8 Léo Bergère 3042
9 Gustav Iden 3028
10 Ludovico Blummenfelt 2892

Katie Zaferes die große Weltmeisterin

Bei den Frauen gab es im Grand Final und in der American keine Überraschungen Katie Zaferes Er beendete die Saison mit seinem fünften Saisonsieg und dem begehrten Weltmeistertitel.

Die zweite Einstufung war JLearthmoth-Aufsatz y Georgia Taylor-Brown Es war der dritte.

Wie für die spanischen Vertreter Miriam Casillas Es war 37®, Carolina Routier 42ª und Sara Pérez Sala 50º.

WTS 2019 Frauenrangliste

Rang Name Nachname Gesamtpunktzahl
1 Katie Zaferes 6175
2 Jessica Learmonth 5326
3 Iran Taylor-Braun 5191
4 Taylor Spivey 4651
5 Sommer Rappaport 3589
6 Rachel Klamer 3586
7 Nicht Stanford 3435
8 Cassandre Beaugrand 2548
9 Annamaria Mazzetti 2456
10 Laura Lindemann 2427
Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen