Zoggs Schwimmbrille
Straßensurfer
Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024

Spanien wird an diesem Wochenende seinen dritten Platz bei den Spielen anstreben

Die Triathlon World Series (WTCS) Cagliari, das an diesem Wochenende ausgetragen wird, bietet Spanien die letzte Gelegenheit, sich den dritten Platz zu sichern Olympischen Spiele in Paris 2024

Dazu benötigt die Nationalmannschaft drei ihrer Athleten, die in ihrer jeweiligen Kategorie unter den Top 30 der Olympia-Rangliste platziert sind.

Das WTCS Cagliari ist gemessen an den Punkten eines der wertvollsten Rennen der Rennstrecke, was bedeutet, dass ein gutes Ergebnis Triathleten um mehrere Plätze in der Rangliste katapultieren kann.

Diese Situation öffnet ein Fenster der Hoffnung für die Spanier, die nahe an der Schwelle zu den Top 30 stehen.

In der Kategorie Männer Antonio Serrat Seoane y Roberto Sánchez Mantecón Sie sind bereits unter den Top 30 und sichern Spanien zwei Plätze.

Das Team hat jedoch den Ehrgeiz, den dritten Platz zu erreichen, und um dies zu erreichen, Alberto González , Sergio Baxter y David Castro Sie werden in Cagliari eine herausragende Leistung anstreben.

Insbesondere Gonzalez Garcia kommt mit dem Schwung, zu Beginn der Saison seinen ersten Weltcupsieg errungen zu haben.

In der Kategorie der Damen, Miriam Casillas Sie ist die einzige spanische Vertreterin unter den Top 30.

Allerdings Anna Godoy y Noelia Juan Sie haben die Möglichkeit, beizutreten, wenn sie in Cagliari ein gutes Ergebnis erzielen.

Godoy, die kürzlich den 49. Platz in der Rangliste erreichte, muss ihre Leistung in Yokohama verbessern, um unter die Top 30 zu kommen, während Juan, die auf Platz 36 liegt, ein Ergebnis unter den Top 15 benötigen würde.

Die Spannung ist hoch und die Triathlonwelt wird aufmerksam verfolgen, was an diesem Wochenende auf der italienischen Insel passiert.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben