Triathlon Nachrichten

Erik Merino gewinnt Altriman zum dritten Mal

Erik Merino hat zum dritten Mal den Half Altriman Triathlon gewonnen,

Der professionelle Triathlet von Muntanyola, Erik Merino hat zum dritten mal die Halb Altriman Triathlon, als einer der Europas härteste Triathlons und das ist in der französischen Stadt Matemale umstritten.

Insgesamt 450-Teilnehmer absolvierten das 1.900m-Bad im Lac de Matemale, wo Merino als Achter eine Minute hinter den Führenden aus dem Wasser kam. Das Radfahrersegment bestand aus 99-Kilometern mit vier pünktlichen Häfen und einem Minus von mehr als 2.500m.

Die Positionen verfolgten Muntanyola Hafen nach Hafen, an einem Tag von der Sonne und Hitze (35 Grad) markiert, bekam er in der zweiten Position T2 in vier Minuten, aber in Bezug auf die Marktführer, auch Katalanisch Xavier Jové.

Der Lauf von 20 Kilometern und 450m positiven Steigung war eine ständige Verfolgung von Erik Xavier Kilometern 14, der Punkt mehr Höhe der Strecke, wo Merino der Führung des Rennens nahmen und begannen Abstand von den zweiten zu gewinnen.

Endlich hat er den dritten Sieg in diesem Test errungen. Mit einem 05 letzte Zeit: 30: 45 und mehr als 3 Minuten, die ich eingebe Jove und David Dhooge pdas Podium zu vervollständigen.

In Post-Meta-Statements kommentierte er: "Ich bin sehr zufrieden mit diesem Sieg und der Rückkehr zum Wettbewerb, aber vor allem zufrieden mit der Leistung während des Rennens nach anderthalb Monaten, die durch den Unfall beim Cannes International Triathlon verletzt wurden.

Es war kein einfacher Sieg, aber wir haben nicht aufgegeben und bis zum Ende gekämpft.

Jetzt werden wir die nächsten Ziele mit einer guten Spritze Moral weiter vorbereiten"

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben