Carlos López Interview: «Mein Hauptziel in dieser Saison ist es, wieder wie bei 2017 anzutreten

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_08 / carlos-lopez-poster-ironman.JPG» width = »300" height = »150"}

Spanien Champion lange Strecke in 2015 verwalten für die Welt Hawaii zu qualifizieren, konnte aber nicht konkurrieren, nachdem sie von einem Auto angefahren wurde, während Tage Training vor dem Radfahren.

 Der balearische Triathlet Carlos López erreicht einen der großen Meilensteine ​​des spanischen Triathlons, qualifizieren sich für die WM Hawaii Ironman als PRO mit dem KPR-System ein Triathlet zu sein, der Training und Wettkämpfe mit seiner Arbeit von Werbung für chirurgisches Material. 

Dank dem Sieg in Ironman von Mallorca 2016 Carlos hatte im letzten Jahr ernsthafte Möglichkeiten, sich für Kona zu qualifizieren, und er tat es, dank 12º in der Ironman aus Fankfurt Wo war das beste Spanisch und bekam ein brilliantes 4ª Platz in der IM aus Hamburg.

Mit allen Punkten zwischen den drei Wettbewerben hinzugefügt Carlos López Er schaffte es, sich im "Mekka" des Triathlons zu qualifizieren, aber leider konnte er es nicht, weil er einige Wochen zuvor beim Radfahren trainiert hatte er erlitt eine schwere Empörung durch ein Auto, das ihn rammte und mehrere Verletzungen verursachte, die ihm nicht erlaubten, seinen Traum zu erfüllen.

 Dann können wir ein bisschen besser wissen, wie seine Saison war, was seine besten Momente waren. Auch deine Lieblingsorte und die Ziele des nächsten Jahres.  

2017 Zusammenfassung:

Nun, die 2017 war nicht schlecht. Ich würde in jeder Hinsicht sehr hart sagen. Enttäuscht, um etwas zu sagen, meinen Traum in Kona nicht erfüllen zu können.

Club:

Llucmayor Schwimmverein

Interview Carlos López: „Mein Hauptziel in dieser Saison ist es, wieder an Wettkämpfen wie 2017 teilzunehmen,noticias_08_carlos-lopez-cartel-ironman

Sponsoren:

Gomila, Airtreeem, Austral, ViVa Hotels, Biofrutal, Odeclass, Skechers, Alcudia Sport Gym, Prototyp, Sokers Lovers und Spiuk

Trainer:

Carles Tur

Beste Konkurrenz:

Vitoria und Zarautz

Schwierigster Wettbewerb oder schwierigster Moment:

IM Frankfurt

Besser schwimmen:

IM Mallorca 2016

Besser Radfahren:

IM Mallorca 2016

Mejor carrera zu Fuß:

IM Hamburg 2017

Lieblingsschwimmen:

Jeder Ort auf Mallorca

Bevorzugtes Radfahren:

Das härteste immer

Lieblingsrennen:

Keine Meine Schwachstelle und ich gebe es immer "Camitas"

Bestes Hobby:

das Baskenland

Interview Carlos López: „Mein Hauptziel in dieser Saison ist es, wieder wie 2017 an Wettkämpfen teilzunehmen,noticias_08_carlo-lopez-familia

O2018 Ziele:

Erreiche das Level des 2017 und bin in der Lage, normal zu konkurrieren. Nach dem Unfall von 18 / 9 / 17 kann ich bis März nicht laufen.

Rennen, das du in 2018 ausführen möchtest, das du noch nicht ausführen konntest:

Embruman und Herausforderung Madrid

Ein Wunsch für 2018:

Gesundheit und die Möglichkeit, die Familie jeden Tag zu genießen

 Fotos von Carlos López.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz