Miriam Casillas: Von der Erde zum Mond auf der Suche nach olympischem Ruhm

Während dieser Saison war 2015 Miriam Casillas die spanischen Triathlet mehr Wettbewerbe ITU mit 20 (1) gespielt hat, wo er 22,800m geschwommen hat, haben 568km radelte und hat 142,5km laufen.

 

In diesen 20-Wettbewerben Miriam Casillas Er hat die 5-Kontinente bereist. Er hat nur einen von ihnen in der WTS von Gold Coast in Australien für einen Sturz im Fahrrad aufgegeben.

Insgesamt hat es 175.500km abgedeckt, was bedeutet, dass 4 fast die Hälfte der Erde dreht. Wenn wir 2014 Rennen, wo er begann Punkte in dieser Saison neben den Wettbewerben zu punkten 2016, bis WTS Yokohama letzte Rennen, das auf die Olympischen Spiele in Rio zählt ... Miriam 300.000km weltweit reisen über in diesem Zyklus, auf der Suche nach seinem olympischen Traum, der fast die Entfernung von der Erde zum Mond ist (2)

Miriams bestes Ergebnis war der 3ª Platz in der Alanya Weltmeisterschaft in der Türkei. Über das Rennen, das sehr stolz auf dieses 2015 ist, sagte Miriam uns "Auckland World Series, es war mein bestes WTS-Ergebnis, aber es war mehr als das. Mein Bruder begleitete mich zu dieser Reise und das machte es viel spezieller, die letzten Wochen waren unglaublich in Neuseeland, ich war entzückt von diesem Land. Und auch über die Konkurrenz, ich liebte die Fahrradstrecke und die Atmosphäre, die im Wettbewerb war. Es war die Wachtturm-Gesellschaft, in der ich am meisten Spaß hatte."

Neben dem Training, dem Reisen und dem Wettkampf auf der ganzen Welt nimmt sich Miriam Zeit, um ihr Medizinstudium an der Universität fortzusetzen: "Dank des Verständnisses des Koordinators für das Studium an meiner Universität konnte ich die Prüfungstermine ändern und meine medizinische Karriere fortsetzen.

Ich bin derzeit in sechsten im theoretischen Teil I mit allen 5º genehmigt endete, und den praktischen Teil (die im Dienst Krankenhaus 4 Monate des Umsatzes) sind, ich habe einen Monat vermisste ich nicht tun konnte, und ich habe zu erholen. Die Bilanz dieses Jahr war also mehr als positiv, etwas, das ich mir nicht vorstellen konnte, als ich anfing. Dieses Jahr werde ich Sechster, obwohl ich ein Praktikum pro Monat machen werder“.

 

Miriam Casillas: de la Tierra a la Luna en busca de la gloria olímpica ,noticias_miriam-casillas-2-211515

 

Schließlich haben wir sie gefragt, wer sie unterstützt und hinter ihr steht, um ihm auf dieser harten Reise zu helfen, den Traum von Olympia zu verwirklichen. Aus Rio de Janeiro, "Ich muss sagen, dass meine Hauptstütze ist die ‚TEAM BLUME‘, sie sind Freunde, Trainer, Physiotherapeuten, Ärzte, Kollegen ..., die jeden Tag mit mir sind, ertragen meine irascibilidades viel wie meine Hysteriker, angeschlossen ich den Wind in die Fahrrad, und sie machen mich jeden Tag stärker.

Und natürlich, meine FAMILIE, sie unterstützen mich in allem und wenn sie können, begleiten sie mich auf eine Reise oder kommen zu mir. Ich will auch nicht meine Freunde und Mitschüler (weil in diesem Jahr vergessen, wie sie viel gesehen haben ich nicht ohne seine Notizen, Ermutigung in der Klasse gehen könnte, und ich habe immer einen Tag von allem College im Zusammenhang, dass ein Teil Es wäre auch unmöglich gewesen, im Allgemeinen denke ich, dass das Wichtigste all die Leute sind, die mich täglich umgeben, SIE sind meine große Unterstützung"

Juan José Martí Navío @jjnavio

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz