Interview mit Pep Sánchez, Ultratriathlet

Pep Sánchez ist ein katalanischer Ultratriathlet, der sein Arbeits- und Familienleben mit sportlichen Herausforderungen verbindet, die nur wenigen Privilegierten zugänglich sind. Eine großzügige Person, die in der Lage ist, die Anstrengung zu schätzen, die viele Menschen für ihren ersten Marathon oder ihren ersten Triathlon auf sich nehmen, wenn auch nur ein Ironman (Triathlon, der aus 3,8 Kilometern Schwimmen, 180 Kilometern Radfahren und einem 42,2-Kilometer-Marathon besteht) XNUMX Kilometer) schmeckt nach wenig. Auf dem Circuit de Catalunya stehen ihm tausend Kilometer auf dem Fahrrad bevor.

Wie fühlst du dich nach den mehr als 600 Kilometern der Vergangenheit? 24h Cyclotour?

10 Tage sind vergangen und ich fühle mich immer noch müde, ein Test wie dieser erschöpft Sie völlig, obwohl ich zuversichtlich bin, dass diese 20 Tage, die ihn von #1000kmNonstop trennen, dazu dienen werden, die Herausforderung zu überkompensieren und die Herausforderung stärker und mit mehr Selbstvertrauen anzugehen.

Wie erholst du dich von einer dieser Schläge?

In der Woche danach trainiere ich überhaupt nicht oder fast nichts, mein Körper ist KO, ich bekomme normalerweise Fieber nach so etwas, ich bin viel schläfriger als normal und es ist wichtig, mich maximal auszuruhen, um mich zu assimilieren, bevor ich gehen kann zurück.

Außerdem hatten Sie Fußprobleme wegen einer Bucht ...

Ja, ein absoluter Anfängerfehler. Normalerweise wechsle ich die Stollen an meinen Schuhen aufgrund der hohen Laufleistung, die ich sammle, alle zwei Monate. Diesmal habe ich eine halbe Stunde vor dem Start ein neues Modell montiert, das ich noch nicht ausprobiert hatte, und ich sehe, dass sie nicht in die Pedale passen! Viele Nerven auf der Suche nach einem neuen Satz Stollen, den wir zum Glück gefunden haben in extremis. Der rechte war schief und ich musste ihn um 20:2 wegen starker Schmerzen im Knie verlassen. Ich habe mir trotzdem den XNUMX. Platz gesichert.

Warum bist du in die Welt des tiefen Endes gekommen?

Ehrlich gesagt habe ich nicht die Genetik, Schnelligkeit oder Explosivität einer „Spitze“ irgendeiner Kurzdistanz, aber mental bin ich ein Fels in Ultradistanz-Events, bei denen es sich nur lohnt, durchzuhalten und durchzuhalten. Das Durchmachen ähnlicher Situationen härtet Sie ab und Sie können sich jedes Mal größeren Herausforderungen stellen. Ich habe mehrere Jahre an Multiadventure Raids teilgenommen; Mit Abstand die härtesten Tests, die es gibt, bei denen wir mehrere Tage ohne Schlaf verkettet haben.

Als du deinen ersten Ironman gemacht hast, hast du über alles nachgedacht, was du später machen würdest?

Das erste war im Jahr 2004 und die Wahrheit ist, dass ich wenig über Triathlon wusste. Im Laufe der Jahre habe ich entdeckt, dass es viel mehr als Ironman gibt. Heute halte ich es für einen kurzen Test für meine Eigenschaften. Nehmen wir an, ich bin in der Lage, bei einem Doppel-Ironman eine bessere Leistung zu erbringen als bei einem.

Wie war das Debüt?

Es war sehr schön, wir waren ein paar IM in Katalonien, es dauerte 12:24h und einer meiner besten Freunde goss am Ende eine Flasche Cava über mich.

Sie trainieren jeden Tag lange Stunden. Wie kombinieren Sie es?
mit der Familie und mit der Arbeit?

Es ist wirklich schwierig; zumal meine Trainingseinheiten lang sind. Ich habe das Glück, einen Job zu haben, der mir Freizeit gibt, zu Hause unterstützen sie mich und respektieren, was ich tue ... Wenn Sie wollen, können Sie. Normalerweise trainiere oder helfe ich Leuten, die zu mir sagen... "Aber ich habe nicht mal eine halbe Stunde Zeit zum Laufen?" Ich sage ihnen, sie sollen die zwei Stunden Fernsehen nach dem Abendessen ablegen.

Außerdem bist du einer der Stars der Club Wo ist das Limit? wo Leute wie Robert Mayoral (22 Ironmans absolviert), Josef Ajram (unter anderem Gewinner des EPIC5) und der Schauspieler Santi Millán (der istá Vorbereitung seines ersten halben Ironman). Erzählen Sie uns, wie der ideale Club geboren wurde und warum Sie denken, dass Sie ein so großes Wachstum haben.

Haha! Gut, gut ... Kein Stern, es gibt keine Sterne in diesem Team, ja viele hungern nach Träumen. Ich, einer der meisten Zumbaos einfach. Es ist ganz klar, dass Josef eine Motivationsträger der Superklasse ist, tausende von Menschen stellen sich dank ihm Herausforderungen, das hat so viele Menschen zum TEAM gebracht (bereits mehr als 700), die es leiten, sind allein schuld daran, dass WHEREISTHELIMIT was ist Ist. santi? Der verdammte Meister! Wer hat es gesehen und wer sieht es!

Wie ist es, mit jemandem zu trainieren, der so medial ist wie Josef?

Josef ist ein toller Typ, super einfach. Wir sehen ihn aufgrund seiner Arbeit nicht so oft, wie wir möchten, denn es gibt immer noch diejenigen, die glauben, dass mit zwei Stunden im Gepäck der Tag reif ist. Er ist ständig mit Verpflichtungen, Konferenzen, Kursen, Interviews, Veranstaltungen, Kollaborationen im Radio oder Fernsehen... Wenn wir trainieren, trennt er sich von allem, er ist sehr stark und am nächsten Tag müssen wir doppelt frühstücken.

Ist Triathlon in Mode?

Ohne Zweifel treibt diese Kombination der 3 Sportarten die Leute in den Wahnsinn. Heute dauern die Plätze bei einem großen europäischen Ironman weniger als eine Stunde und sind 500 Euro wert. Toll!

Bevor wir über Josef und seine Teilnahme an EPIC5 gesprochen haben. Dieses Jahr wirst du dabei sein. Sagen Sie uns a wenig von diesem Test.

Ja, ich habe das Privileg, unter den 5 ausgewählt zu werden, die gehen werden. Ich kenne diesen Test durch Josef und Juan Antonio Craveri (unter anderem ein weiteres Epic5). Es sind nur noch 3 Monate und jetzt fange ich an, die Größe dieser Herausforderung zu erkennen. Jeder, der einen Ironman macht, wird wissen, wie du dich am nächsten Tag fühlst. Dort spielen wir 5 in 5 Tagen. Es ist immer noch ein fünffacher IM, es gibt bereits einige Tests dieser Art auf der Welt, aber mit dem Unterschied, dass sie auf Rundkursen und nicht auf 5 verschiedenen Inseln von Hawaii durchgeführt werden. Ich freue mich auf den Tag, obwohl ich noch in die Suche nach Sponsoren vertieft bin.

Wie bereiten Sie sich körperlich und geistig auf einen Test dieser Zähigkeit vor?

In meinem Fall wird es nicht viel mehr sein, als sich auf einen Ironman vorzubereiten, mehr zu trainieren wäre absurd, dieser Test kann beendet werden, solange Sie von vielen anderen kommen, die sich zumindest ähnlich sind. Ich denke, ich bin bereit, mich dieser Herausforderung zu stellen.

Letztes Jahr haben Sie an Ultraman UK teilgenommen (ein dreitägiger Test, bestehend aus 10 km Schwimmen und 145 Radfahren (Tag 1); 245 km mit dem Fahrrad (Tag 2) und Doppelmarathon, 84,4 km Laufen (Tag 3). ). Wird der EPIC5 schwieriger?

Ja, ich war beim Ultraman UK, einem monströsen Test, noch mehr dort, wo er abgehalten wurde, mit extremen Bedingungen, die fast die Hälfte der Teilnehmer zum Abbruch brachten. Epic5 wird härter, es gibt zwei Tage mehr und mehr Kilometer.

Was lebst du in einem Ultraman?

Du lebst einen Traum, für den du dein ganzes Leben gekämpft hast, du fühlst dich privilegiert unter den 30 Auserwählten in einem so erlesenen Wettbewerb, du stehst vor solch einer Grausamkeit in den Schatten, du spielst gegen die Uhr, um jeden Tag „pünktlich“ anzukommen, du weinst letzten Kilometer dieses Doppelmarathons.

Doch lange vor dem EPIC5 stehen Sie in wenigen Wochen vor einer weiteren großen Herausforderung: 1000 Kilometer NON STOP mit dem Fahrrad. Die Idee kam von Twitter ...

Ja, am 27. Juli werde ich versuchen, 1000 km Nonstop auf der Rennstrecke von Montmeló auf einem Rennrad zu absolvieren, ohne Zweifel etwas Unmenschliches, von dem ich noch nicht weiß, ob ich dazu in der Lage sein werde. Ich habe es auf 40 Stunden begrenzt, jede Pause zum Ausruhen oder Schlafen würde die Herausforderung unmöglich machen. Das Ding der 1000 Anhänger auf twitter war der vorwand, es anzukündigen, es ging mir schon seit letztem jahr durch den kopf. Ich nutze diese Gelegenheit, um Sie alle einzuladen, damit Sie an der Sache mitarbeiten können www.irontriax.com.

Wie wird der Test sein?

Ganz einfach: 1000 km nonstop in weniger als 40 Stunden. Ich werde am Freitag, den 27. Juli um 18:10 Uhr beginnen und muss am Sonntag um XNUMX:XNUMX Uhr fertig sein, zwei schreckliche Nächte erwarten mich… Und ihre Tage!

Darüber hinaus können viele Menschen mitjubeln und teilnehmen.

Natürlich ist dies eine solidarische Herausforderung, jeder, der möchte, kann sich für die Herausforderung anmelden und mitarbeiten, abgesehen davon, dass er mir hilft, die Herausforderung zu meistern.

Pep Sanchez

Selbst wenn es sich um einen "NON STOP" -Test handelt, können Sie aufhören, auf die Toilette zu gehen, Ihre Beine für einen Moment zu strecken, sich eine Massage zu gönnen ... oder nur im Falle eines Zusammenbruchs?

Natürlich werde ich anhalten, was nötig ist, obwohl jeder Stopp von fünf Minuten oder was auch immer durch zunehmende Geschwindigkeit wieder aufgeholt werden muss.

Sie werden den Test mit einem Zeitfahrrad machen. Macht es das nicht schwieriger?

Neulich in den 24 Stunden habe ich festgestellt, dass das Triathlonrad nicht ideal für so etwas ist, man nutzt die ersten 8 oder 10 Stunden seine Aerodynamik und Geschwindigkeit aus, dann fährt man mit einem normalen Rad genauso schnell, abgesehen davon viel bequemer sein. Ich nehme zwei Fahrräder.

Quelle: xaora.es

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben