Triathlon Nachrichten

Martin Fiz 'Serientraining "Ich bin stärker als Essig"

Er hat es mit Nebel bei 90% Luftfeuchtigkeit und 3 Grad Temperatur in Vitoria gemacht

Der Mediater Martín Fiz hat in seinen sozialen Netzwerken a Serientraining das erlaubt ihm, seine Laufkarriere weiter zu verbessern.

Das Lustige an diesen Trainings ist, was er damit gemacht hat Nebel bei 90% Luftfeuchtigkeit und 3 Grad Temperatur in Vitoria

Fiz, kommentiere das was Sie können sich vorstellen, was einen Athleten von einem anderen unterscheidet, sind die Rhythmen des Trainings. aber er zeigt das an Der Hauptfaktor ist, wie sich eine der Bemühungen erholt.

Dies ist, was Martín kommentierte

«Ich möchte dieses Training teilen, damit Sie die Unterschiede sehen und schätzen können, die zwischen einem Athleten und einem anderen bestehen können. Was ist es?

Amüsieren Sie sich auf dem Grafikfoto

Die Grafik von Martín Fiz 'Training
Instagram / Die Grafik von Martín Fiz 'Training

Einige werden glauben, dass der Differenzierungspunkt im Renntempo liegt, aber nein, das Wichtigste ist fruchtbar, wie Sie sich erholen. In diesem Fall ist die Leichtigkeit der Erholung nach jeder Anstrengung sehr schnell.

Training: Vitoria 17.11.2020 um 9:30 Uhr / 3º C Luftfeuchtigkeit 90% (Nebel) Leichtathletikbahn.

6 km Aufwärmen + (2 x 200 + 500) x 6. Wiederherstellung zwischen 200 (35 ”) Wiederherstellung von 200 bis 500 (50”) Wiederherstellen jeder Gruppe (1'30 ”) der Wiederherstellungen im Trab.

Rhythmus:

200 m von 38 "bis 36'5"
500 m von 1'37 "bis 1'34"

Am Ende der Serie mache ich 3 km sehr weich und eine Dehnungssitzung. Gesamt: 18/19 km.

Sensations: Die Dichte des Nebels hat meine Atmung sehr erzwungen. Muskulös von weniger zu mehr, guter Muskeltonus.

Stärker als Essig»

https://www.instagram.com/p/CHsbJDzJouW/?utm_source=ig_web_copy_link

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen