Spezielle Trainer: Interview mit Ana Casares

Ana ist die Autorin des Buches "Mama Triathlete".

 

Wir bewegen uns mit unserem speziellen, den spanischen Triathlontrainern vorbehaltenen Trainer weiter. Heute präsentieren wir Ihnen Ana Casares, einer der besten Spezialisten in Spanien für spezifische Ausbildung von Frauen. Ana ist die Autorin des Buches "Mama Trialteta".
 

Wie waren deine Anfänge im Triathlon als Trainer?

Ich habe bei 2003 angefangen. Ich wurde als erstes Kind geboren und musste am Arbeitsplatz von Null anfangen. Die Idee, ein Training vorzubereiten, das an die Fähigkeiten, die Art des Seins und die Zeit für jede Person angepasst ist, wurde geboren. Ich habe mit engen Leuten angefangen. Ein Freund hat uns die Website und ein Computerprogramm erstellt. AC Training wurde geboren.

 Nach und nach entwickelte ich meine Methode und Arbeitsweise bis heute.

Ich höre nicht auf jeden Tag zu lernen.

Wo machst du hauptsächlich deine Arbeit?

Ich lebe in Gorraiz (Navarra) und die meiste Arbeit mache ich zu Hause. Wir haben einen Raum für persönliches Training und Einzelsitzungen, ein Laufband und zwei Büros.

Schwimm- und Renngruppen werden in städtischen Einrichtungen abgehalten.

Unsere AC Triathlon AC Running Clubs stehen sowohl Personen offen, die mit uns trainieren, als auch allen, die Mitglied werden möchten.

Wir helfen den Menschen, ihre sportlichen Ziele zu definieren, wir führen ein effizientes Training und stehen dem Triathleten jederzeit für alles zur Verfügung, was er braucht.

Ana Casares im Wettbewerb

Können Sie einen Coach zitieren, der eine Referenz für Sie ist?

Ich kenne Omar González und Eduardo Nein. Ich habe mit ihnen Reisen und Zusammenschlüsse in den Jahren geteilt, in denen ich international Duathlon und Triathlon bestritten habe. Ich habe viel mit ihnen gelernt und habe ein sehr gutes Gedächtnis.

Wer sind die Haupttriathleten, mit denen du arbeitest?

Die meisten unserer Sportler sind beliebt. Sie sind Menschen, die ihre Arbeit, ihre Familie haben und auch von ihren Triathlons träumen.

Gerade jetzt als die herausragendsten Triathleten in Sachen Level, erwähne ich Marcos Burdaspar und Silvia Tremoleda.

Wir haben auch dazu beigetragen, dass mehr als nur 80-Leute einen Marathon laufen, und vervollständigen ihren besten Ironman zu mehr als 60.

Jede Qualität von jedem von ihnen, die Sie hervorheben können?

Marcos hat eine Reife und Klarheit von großartigen Ideen. Stellen Sie sich jedem Training als Herausforderung. Es regelt sehr gut und ist bekannt. Kümmere dich um deine Ernährung und ruhe dich aus. In diesem Jahr ist er sehr konzentriert und motiviert und kann einen wichtigen Sprung machen.

Seine Illusion ist im Duathlon und Spanien Triathlon Cpto von Spanien.

Es ist unter 23 und kann es sehr gut machen.

Silvia ist seit kurzem Mutter und nimmt nun das Training wieder auf. Sie will wieder konkurrenzfähig sein und mit dieser besonderen Stärke der Mutterschaft wird sie es erreichen.

 Ich kann mit ihr viele Erfahrungen als Triathlet und Mutter teilen.

 Sicher überraschen Sie uns mit einem guten Halbmarathon oder vielleicht Marathon !!

Was sind Ihre Hauptziele als Coach für dieses Jahr?

- Begleiten Sie den Triathlet immer, um die beste Ausbildung und den besten Wettkampf zu erhalten.

- Bringen Sie ihm bei, jedes Training und jeden Wettbewerb zu bewerten und zu schätzen. Von dem, was gut geht, aber vor allem von denen, die nicht wie erwartet gehen.

- Den Triathlon zu einer gesunden Gewohnheit des Menschen zu machen, abgesehen von einer sportlichen Leistung im Wettkampf.

Können Sie uns einen Rat geben für diejenigen, die als Ausbilder anfangen?

Neben dem theoretischen Wissen auf Basis des Trainings ist es sehr wichtig, dass der Kontakt mit dem Athleten nah ist und Vertrauen, Zuversicht und Motivation erzeugt. Für mich sind folgende Punkte wichtig:

- Kennen Sie den Athleten gut, um ihm das beste Training anzubieten

- Definieren Sie die Ziele des Triathleten gut

- Wissen, wie man dem Athleten zuhört und sich an seine Stelle setzt

- Bringen Sie Ihre eigenen Erfahrungen und immer positive Ermutigung mit

- Es ist auch sehr wichtig zu lehren, wie man mit schwierigen Situationen umgeht.

Und jetzt möchte ich Ihnen einen Ratschlag für diejenigen geben, die mit dem Triathlon beginnen

- Beginnen Sie nach und nach, trainieren Sie jeden Tag eine Disziplin mit angenehmer Intensität.

- Arbeitet die Technik in den drei Disziplinen. Es ist in allen und vor allem beim Schwimmen wichtig.

- Machen Sie sich bewusst, wie Sie Gesten so effizient wie möglich machen.

- Geben Sie der Disziplin Priorität, die Sie am meisten kostet.

- Stellen Sie sich eine erschwingliche Herausforderung und seien Sie begeistert.

- Legen Sie ein Datum fest und starten Sie Ihren Vorbereitungspfad.

- Es wird Ihnen helfen, Trainingsziele festzulegen und die Motivation aufrechtzuerhalten.

- Respektieren Sie die Prinzipien der Ausbildung und achten Sie auf den gesunden Menschenverstand

- Enthält eine gute Routine für Kraft, Flexibilität und Haltungsarbeit

- Sorgen Sie für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nahrung, Training und Ruhe im Alltag.

Schließlich, wo können wir Sie im Internet finden? (Web, Twitter usw.)

www.actraining.es

www.anacasares.com

 @anacasarespolo

Vielen Dank für die Interviews

Danke an dich

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen