Eneko, Llanos Vierter in Melbourne

Der Triumph entsprach Craig Alexander mit einer Zeit von 7: 57: 44, gefolgt von Cameron Brown und Frederik Van Lierde.

Eneko Llanos hat gestern eine neue Seite zu seinem brillianten Lehrplan hinzugefügt, nachdem er im Ironman aus Melbourne. Der vitorianische Triathlet absolvierte die 3800-Schwimmmeter, 180-Fahrradkilometer und den letzten Marathon in acht Stunden, zwei Minuten und dreiundzwanzig Sekunden. Damit stand er vor den Toren des australischen Testpodests - wahrscheinlich der mit der höchsten Teilnehmerzahl. Neben der hawaiianischen Saison, die der Australier Craig Alexander (Gewinner mit einer Chrono von 7: 57: 44), der Neuseeländer Cameron Brown (Zweiter mit 8: 00: 12) und der Belgier Frederik Van belegten Liede (Dritter mit (8: 01: 26).

In jedem Fall ist dieser vierte Platz mit der dritten Position verbunden, die vor Wochen in der Ironman In Abu Dhabi kann Eneko Llanos genügend Punkte hinzufügen, um seine Anwesenheit in der großen Welt bereits mathematisch abzusichern Ironman aus Hawaii, großartiges Saisontor und der zum ersten Mal versuchen wird zu gewinnen. Auf diese Weise können Sie von nun an eine wohlverdiente Pause einlegen und über andere wichtige Rennen in diesem Jahr nachdenken, wie beispielsweise die Langdistanz-Triathlon-Weltmeisterschaft, die im kommenden Juli in Vitoria stattfinden wird.

Beim gestrigen Wettkampf in Melbourne beendete der Alava-Triathlet das Schwimmsegment mit der Spitzengruppe und kam als Neunter aus dem Wasser. Dieselbe Position war es, die den Abschluss der 180-Fahrradkilometer festhielt. Im anspruchsvollen Endmarathon begann Llanos Positionen zu erobern und bildete mit Alexander, Brown und Van Lierde eine Spitzengruppe. Allerdings hat die Härte des Hizio Mella-Fußrennens in Eneko ab Wand vom 30-Kilometer und konnte nicht mit dem Tempo seiner Teamkollegen mithalten, die ihm schließlich im Ziel vorausgingen.

Alejandro Santamaría wurde Siebzehnter. Während des Rennens hatte er 8 Strafminuten im Radsegment.

Quelle:newsdealava.com

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen