Eneko Llanos erzählt uns, warum wir in der Challenge Vitoria antreten

Nach dem Erfolg der Stadt Vitoria-Gasteiz Letztes Jahr, als es Gastgeber der Welt-Langdistanz-Triathlon-Meisterschaftmit zwei der größten Stars der internationalen Szene Chris MacCormack und der lokale Triathlet, Eneko LlanosIn diesem Jahr wird Vitoria die erste Ausgabe von HERAUSFORDERUNG VITORIATest, der zu einer der Referenzschaltungen der internationalen Fernstrecke gehört.

 

 

Aus diesem Grund wollten wir Eneko Llanos interviewen, der neben dem Elite - Triathlet auch der Designer dieser Schaltungen, um uns ein wenig mehr darüber zu erzählen, wie es ihnen geht und über einige Tipps für die teilnehmenden Triathleten.

 

F: Was macht Challenge Vitoria so besonders?

Das Rennen selbst, seine spektakulären Naturlandschaften, durch die das Rennen verläuft, die wiederum durch eine Großstadt wie Vitoria, mit einem total leidenschaftlichen Publikum, geführt und zum Triathlon geliefert wurden.

F: Was sind deine besten Tipps für dieses Rennen?

Schwimmen: Der See ist morgens ruhig und mit sauberem Wasser bei guter Temperatur, obwohl es ratsam ist, mit Neopren zu konkurrieren. Der Raum ist offen und Sie können ihn genießen, ohne Druck zu spüren.

 

Fahrrad: Das Rennen ist schnell, obwohl einige kleine Hügel gefunden wurden, aber der Rest ist praktisch uneben mit spektakulären Landschaften, wo es wahrscheinlich einige windige Gebiete gibt, besonders am Ende der Strecke.

 

Rennen zu Fuß: Praktisch flach und sehr schnell und Sie können die Stadt und ihre schönen Spaziergänge genießen.

 

F: Was denkst du sind die Orte in der Stadt Vitoria zu besuchen?

Das Stadtzentrum und die Kathedrale Santa María sind Orte, die Sie nicht verpassen sollten. Es gibt viele überraschende „Ecken“ im historischen Zentrum dieser Stadt, voller Bars und Restaurants, in denen Sie einen guten „Pintxo“ und einen guten Rioja Aalavesa-Wein genießen können.

 

Andere repräsentative Orte sind der "Florida Park" und der "Prado Park", wo Sie, wenn Sie trainieren werden, viele Athleten finden werden, einschließlich eines Marathon-Weltmeisters, Martín Fiz.

Einer der Orte, die ich am meisten mag, ist die „Green Belt“, die der grüne Gürtel ist, die die Stadt und durch beeindruckende Parks wie der Salburua, Armentia, Olarizu umgibt ... Wenn Sie ein in der Lage sein wollen, mieten Fahrrad, um den "Grünen Ring" zu entdecken.

F: Warum wollen Triathleten in Vitoria antreten?

Vitoria ist eine Stadt, in der man sich "zu Hause" fühlt. Alle Bürger gehen auf die Straße, um sich bei diesem Triathlon zu unterstützen, einem großartigen Rennen, das die Natur und eine spektakuläre mittelalterliche Stadt verbindet.

Vitoria ist die Europäische Grüne Hauptstadt, mit einer größeren Anzahl von Grünflächen in Bezug auf die Einwohnerzahl, zusätzlich zu den spektakulären Landschaften, die die Stadt umgeben, macht dieses großartige Ereignis einzigartig.

 

Die Strecke wurde von dem örtlichen Triathlet Eneko Llanos entworfen, ein Termin, der stattfinden wird 3,8 km zum Schwimmen im Ullibarri-Gamboa See im schönen Provincial Park von Landa. Das Fahrradsegment wird zwei Fahrradrunden absolvieren 180 km durch die Ebene Alavesas besuchen mehrere baskische historische Städte neben der Bergkette von Elguea. Das Rennen endet mit dem Segment zu Fuß, das durch das Herz dieser multikulturellen Stadt führt, eine mittelalterliche Stadt, deren Ziel es sein wird, sich an der spektakulären Plaza de España zu befinden.

 

Anmeldung: http://www.challenge-barcelona.es/vitoria.php

 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen