Triathlon Nachrichten

Eneko Llanos und Anna Noguera gewinnen den Half Triathlon Pamplona

Eneko nimmt mit einem Sieg in einem Jahr teil, in dem es bereits seinen Platz bei Kona hat

Heute eine Neuauflage der Halb Triathlon Pamplona an dem dieses Jahr 1.200-Triathleten teilgenommen haben.

Der Test begann mit die 1.900 Meter schwimmen in der Sumpf von Alloz, 86 Kilometer mit dem Fahrrad durch Navarra und 21 Kilometer durch das Zentrum der Hauptstadt von Navarra.

In den ersten aus dem Wasser Männer Guillen Rojas waren, aber Eneko Llanos mit einem großen Teil des Radsports hat in der kommenden T2 mit 5 Minuten vor Joan Ruvireta, Pello Osoro und Cristobal Gott alleine überholt.

Endlich war der Sieg für Eneko Llanos mit einer Zeit von 3: 44: 06 gefolgt von Pello Osoro (3: 49: 21) und für Joan Rivureta (3: 50: 30) an dritter Stelle

Eintritt zum Ziel von Eneko Llanos

In der Kategorie der Frauen war der erste aus dem Wasser Helene Alberdi, wenn auch mit einem sehr engen Rennen, wir ein schönes Duell in der Flucht sehen konnte, wo sie zusammen von Helene Albert, Ruth Brito und Anna Noguera bis zum Ende gegangen der Test.

Schließlich Anna Noguera hat den Sieg im Test mit einer Zeit von 4: 17: 12 errungen, nachdem er bei der LD-Weltmeisterschaft in Pontevedra die Bronzemedaille gewonnen hatte. Der zweite war Ruth Brito (4: 18: 25) und drittens Helene Alberdi (4: 20: 28)

Torschuss von Anna Noguera

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen